Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
F√ľr den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Kinderwagen - Empfehlungen

bearbeitet 17. Januar, 20:14 in Allgemeine Themen
Hallo 👋

Ich wollte mal fragen ob ihr mir evtl einen Kinderwagen empfehlen könnt, den ich sowohl vorwärts als auch r√ľckwärtsgerichtet fahren kann. Leicht geländefähig ist und wenig Platz im Auto braucht. Bisher hatte ich den Britax affinity 2 und war mit dem eig echt happy, aber der ist jetzt kaputt und allgemein für unseren großen (21 Monate) etwas klein, wobei ich dazu sagen muss, dass er absolut kein kleines Kind ist. Da wir jetzt Nachwuchs erwarten, wärs super wenn’s wie beim affinity möglich wäre eine Tragetasche draufzustecken.

Danke schon mal für eure Antworten

Kommentare

  • Der Cybex Priam ist ganz gut. Lässt sich klein klappen, mit entsprechenden Vorderräder Geländetauglich und der Oberkörper passt lange rein, da die Rückenlehne sehr lang ist.

    Einziges Manko ist meiner Meinung nach die etwas kurz geratene Fussablage. Unser großer (94cm) würde nach oben noch super rein passen, aber nach unten einfach nur gequetscht.

    Wir haben daher den Bugaboo Buffalo. Super für Stadt und Gelände und auch der Große passt noch rein. Außerdem ist das Buggyboard klasse. Das brauchen wir wirklich oft, der große sitzt da jeden Tag drauf, würde keines wollen dass nur ein Brett ohne Sitz hat.

    Nicht gefallen hat mir der Joolz, unser erster. Lies sich schlecht klappen und Sitz und Wanne ging jeweils sehr schwer vom Gestell ab.

    Ansonsten haben wir noch den Bee, mit den sind wir auch sehr zufrieden. Bin damit schon im Schnee und im Wald unterwegs gewesen und ging alles. Wenn man viel Gelände fährt dann aber lieber größere Räder.
  • @blackberry87: wir haben den Stokke Cruser + super geländegängig, + baggyaufsatz vorwärts und rückwärts möglich, es gibt ein Modell wo zwei Kinder zusammen geschoben werden können aber - absolut nicht klein im Auto deshalb wohl eher nicht das richtige für dich.
  • Danke für eure Antworten 😘Huiiii die bugaboo sind aber teuer 🙈 diese Kinderwagen frage hat mich beim großen schon mega genervt. Hatten einen gebrauchten am Anfang aber der hat wirklich den kompletten Kofferraum unseres Kombi ausgefüllt. Schrecklich und allgemein so wuchtig. Dann hab ich mich für den affinity entschieden, aber der ist jetzt zum zweiten Mal kaputt und geht jetzt vermutlich zurück, daher wieder die Frage...
  • Wir hatte beim großen schon einen Bugaboo Buffalo und aufgrund abgeschlossem Kinderwunsch haben wir ihn leider wieder verkauft.
    Ich habe ihn vor paar Monaten neu mit Garantie wieder gekauft und freue mich schon darauf ihn irgendwann hoffentlich wieder zu verwenden für Nummer 2 dann.
    Er ist und bleibt für uns der beste Wagen. Er ist jeden Cent wert.
    Sind viel im Wald mit Hund etc unterwegs und im Schnee ist der einfach top.

    Jetzt wenn ich so darüber schreibe, freue ich mich umso mehr ihn wieder irgendwann zu benutzen. 🥰😍
  • Das ist ja schön. Genau Thema Wald und Hund ist bei uns eben auch...
  • Wir haben ganz viel Kopfsteinpflaster bei uns. Haben den teutonia Cosmo vor 7 Jahren gekauft. 2 Kinder waren schon drin und an dem Wagen ist eigentlich nichts dran.
    Trotzdem spielt man mit dem Gedanken an einen anderen wagen. Verrückt und absolut unnötig, aber ein bisschen träumen darf man ja 🙄
  • Genau die Gedanken hab ich auch. Bin froh dass wir noch Gewährleistung haben. Aber Entscheidung fällt mir so schwer
  • @carmen2: hier ist der Thread
  • Emmaljunga mit Wald Hunde Kind bestens empfehle ich nur
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!