Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Baby wacht nachts ständig auf

Hallo Ihr, ich wollte mal wissen, ob es hier Mitleidende gibt. Unsere Maus (9,5 Monate) wacht im Moment jede Nacht nach bzw beim Flasche trinken auf und findet nicht mehr in den Schlaf. Das ganze dauert ca 1,5- 2 Std. Weinen tut sie nicht, dreht sich aber die ganze Zeit von einer Seite zur anderen. Ich habe keine Ahnung, woran das liegen könnte. Sie liegt mit mir im Bett, fehlende Nähe schließe ich daher aus. Satt ist sie auch und zahnen tut sie im Moment nicht. Könnte es vielleicht sein, dass sie in dem Alter nachts viel verarbeiten bzw hattet ihr das auch schon mit euren Babies?

Kommentare

  • Huhu @eyka. Ich habe zwar keinen Rat , wollte nur liebe Grüße da lassen. Hoffe es geht euch gut.
    Lg penny
  • Hallo eyka,
    Ich kenn das leider zu gut. Wir hatten sehr oft nachts solche „wachphasen“. Die haben mich fast verrückt gemacht. Warst du mit der kleinen mal beim osteopathen?
  • Hey @Penny wie schön von dir zu lesen 😊. Uns geht es bis auf die Schlaferei super. Hoffe, bei euch ist auch alles gut?! Lg@blackberry87 gut zu wissen, dass solche Phasen scheinbar normal sind. Das macht es etwas erträglicher. Beim Osteopathen waren wir nach der Geburt. Da war noch alles tipptopp.
    Vielleicht wird es besser, wenn am Montag die Schule wieder anfängt und wir unseren geregelten Ablauf wieder haben... die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt 😉.
  • Ich war damals auch beim osteopathen, könnte aber nicht sagen, dass sich irgendwas verbessert hat. Wie du schon schreibst es sind Phasen und diese kommen und gehen. Bei uns war’s mal besser mal schlechter. Irgendwelche Zusammenhänge konnte ich leider nicht erkennen. Nur dass wochenlang keine wachphase war und auf einmal folgte eine der anderen...
  • @eyka : und geht es im Moment gut. *aufholzklopf*. Wir hatten über 3 Monate ganz schlimme Nächte. Aber das lag an schmerzen , sie hat richtig schlimm geschrien. Deine Maus schreit aber ja nicht und ist einfach nur wach. Ich denke auch das es ne Phase ist. Das gab es hier mal 2/3 mal bisher.
  • Wir haben das bis heute mit dem unserem mittleren. Er wird jetzt 5j.
    Wir haben angefangen das er auf die Matratze bei uns im Zimmer liegt und dort nun direkt ebdlich weiter schläft.
    Der Kleinere kommt auch 😄 der liegt zwischen uns und schläft dann weiter. Er ist 2,5j.
    Früher haben wir beide immer zurück ins Bett getan und sie kamen ständig, aber weil uns der Schlaf doch Heilig ist haben wir für uns diese Lösung gefunden und somit sind wir alle weitgehenst zufrieden.... nur wenn dann die Grosse noch aufwacht und alle stellen besetzt sind wird sie mürrisch 😄 dann mache ich Platz und zieh in eines der Kinderbetter
  • @smoothie2017 was macht man nicht alles für die Kleinen ☺️. Unsere Schlafsituation ist auch total crazy. Ich mit Baby im Ehebett, Mann auf Matratze im Kinderzimmer und Sohn (Jahre) im Hochbett. Wenn mir das mal jemand vor der Kinderzeit erzählt hätte, dann hätte ich mir vor lachen in die Hose gemacht 😂.

    @Penny schön, dass es nun bei euch besser ist und es der Maus gut geht 👍🏻.
  • @eyka leider nicht besser. Musste heute wieder zum kia. Sie hat nun ihre 3. blasenentzündung
  • Oh Mist, wie furchtbar... Das ist eine ganz fiese schmerzhafte Sache 😞. Weiß man denn, warum sie das so oft hat?
  • @eyka nein, noch nicht. Am Montag haben wir endlich den Termin beim Urologen / Nefrologen.
  • @eyka, gleiche schlafsituation bei uns. große tochter schläft im hochbett und papa auf der gästematratze. sie kam bis zur geburt von der kleinen auch fast jede nacht zu uns ins schlafzimmer in ihr kleines bett.
  • @nina_79 schön zu lesen, dass es bei anderen ähnlich ist 😁. @Penny alles Gute für Montag!!
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!