Abstillen - wie macht man es am besten?

PetzL24PetzL24 Symbol

547

bearbeitet 29. 03. 2013, 01:10 in Stillen
Hallo ihr lieben!
Da es bei uns ja noch nicht allzulange her ist wollte ich einmal meine Tipps bezüglich des abstillens hier rein schreiben...

Also eigentlich wollte ich schon Anfang November abstillen doch Lea zeigte mir sehr deutlich, dass sie dazu einfach noch nicht bereit ist. Und ihr die Brust einfach wegzunehmen, kam für mich nicht in Frage!

Also hab ich nach ein paar Wochen noch einmal einen Versuch gestartet...
Anfangs habe ich die brust in der Nacht durch eine Flasche ersetzt... Danach die Brust zum einschlafen durch eine Flasche ersetzt und dann nach 2 Monaten ca. waren wir Brustfrei

Wir haben es wirklich seeehhhhr langsam gemacht. Und das ist auch sehr wichtig, damit auch erstens das baby darauf einstellen kann und zweitens der Körper schön langsam aufhört Milch zu produzieren.

Ich hatte irrsinnige Angst vor einem Milchstau... Aber dadurch, dass ich so langsam abgestillt habe, hatte ich NICHTS, nicht einmal schmerzende Brüste oder etwas dergleichen... :-)

Meine Tipps sind...
Dem baby zeit geben
Nicht die Brust weg nehmen
Sehr langsam abstillen

Dann kann ja nichts schief gehen ;-)

Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!