Übelkeit im ersten Trimester 🤢

Hallo zusammen 🙋🏼‍♀️, ich bin mit unserem 3. Kind schwanger, 8. Woche. Bislang musste ich mich noch nie mit dem Thema beschäftigen, das es mich nie betraf.
Seit ca. einer Woche habe ich eine permanente latente Übelkeit, vom aufstehen bis zum ins Bett gehen am Abend. Brechen musste ich bislang nur ein mal, das aber gekoppelt mit starkem Kopfschmerz.
Nicht übel ist mir beim Essen (im Gegenteil, wenn ich nicht ständig esse ist es schlimmer) und im Liegen 🙈. Schwierig mit zwei Kindern 🤣.
Habt ihr Tips was euch geholfen hat?

Vielen Dank schon im Voraus und einen schönen Tag allen ☀️

Kommentare

  • Hallo H12

    Erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS!
    Ich habe beim ersten bis zur 27. Woche so gut wie alles wieder gebrochen. War auch im Krankenhaus. Bei ihm hat mir ab und an mal ein Vomex Zäpfchen geholfen, allerdings haben mich die immer voll ausgenoggt.

    Jetzt in der zweiten war’s bei weitem nicht so schlimm und mir wurde hier im Forum postafene aus Belgien (in Deutschland gibt’s das leider nicht mehr, da es sich nicht rentiert hat) empfohlen. Kannst über die online Apotheke bestellen.

    LG
  • Mir hat nur Agyrax geholfen. Hab ich mir im Ausland bestellt und auf Rezept vom Gyn bekommen.
  • Agyrax und Postafene ist leider aktuell nirgends mehr erhältlich! 😨
  • Hm ok. Ich habs über meine Schwägerin bekommen. Die arbeitet in der Apotheke.
  • Ach echt?? Das ist ja doof...
  • Dann kann ich dir nur vomex empfehlen, aber Versuch erst die Tabletten. Die hauen einen nicht so um wie die Zäpfchen. Nur weil sie bei mir nicht halfen, muss es ja nicht heißen, dass es bei dir genauso ist
  • SusiSusi

    1,893

    bearbeitet 16. April, 09:12
    Sucht mal nach meclozin, das ist das gleiche wie agyrax und Postafene
  • Da spricht der Profi ☺️ Danke Susi 😘Genau das ist der Inhaltsstoff der Präparate
  • Vielen Dank für die Tips, ich schau mal was ich mache. Gestern war es schon etwas besser ☘️, vielleicht hat sich mein Körper ja doch „vertan“ und ihm mag garnicht übel sein 🤣! Das wäre mir am liebsten
  • MCP (Metoclopramid) hilft sehr gut, macht nicht müde und ist Mittel der 1. Wahl in der Schwangerschaft. Dazu Nausema.
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!