Kind hat im heißen Wasser geplantscht

bearbeitet 24. Mai, 23:00 in Babypflege
Mein Sohn 2 jahre alt hatte geplantscht hab ihm das Wasserhahn gedreht, meine Nichte 13 war auch im Bad. Bin kurz in die Küche . Habe kurz aua aus dem Bad herausgehört bin hin da war nichts er sagt oft extra aua einfach so. Nach 10 min Bin ich ins bad was sehe ich das wasser war heiß nicht brennend heiss aber heiss:( er sass mit gespreizten Beinen unterm Wasserstrahl. Meine Frage kann das geschadet haben?

Meine Angst ist halt bei dem entwickelt sich ja noch alles:( ob ich so der Entwicklung seiner hoden Produktion für später dann geschadet habe ? Eventuell die Spermien Produktion schon zerstört habe und er dann später keine gesunden Kinder mehr kriegen kann? Sorry Hatte vor ihm 2 fehlgeburten nicht lachen bitte nur ernst gemeinte antworten. Und das ist hier keine verarsche da hab ich besseres zu tun. Lg


Kommentare

  • @melinda27: Ich denke ganz ehrlich nicht, dass da was passiert ist. Wenn er nur mal aua gesagt hat und danach ruhig weiter gespielt hat, war‘s nicht schmerzhaft, also auch sicher nicht schädlich.
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!