Singuläre Nabelschnur Arterie

bearbeitet 4. Oktober, 16:04 in Schwangerschaft
Hey bin jetzt 22. Woche und bei der Feindiagnostik wurde festgestellt das mein Mädchen eine singuläre Nabelschnur Arterie hat.
Mache mir sorgen
Hat jemand Erfahrungen?

Kommentare

  • Hat Dich der/die Pränataldiagnostiker*in nicht beraten? SNA ist meist harmlos, in ⅓ jedoch mit verschiedenen anderen Zuständen assoziiert, zum Beispiel Herzfehlbildungen, Fehlbildungen des Urogenitaltrakts, Trisomie 13 und 18 und verschiedenen anderen Syndromen. Je nachdem kann eine Fruchteasseruntersuchung Auskunft geben, eventuell weitere sich anschließende Ultraschalluntersuchungen und Doppler, weil hin und wieder die Versorgung über die Placenta eingeschränkt sein kann.
    In der überwiegenden Mehrzahl aller Gälle handelt es sich um einen hatmlosen Befund ohne weitere Konsequenzen.
  • Danke dir
    Sie meinte muss jetzt mehr beobachtet werden sonst war erstmal alles unauffällig sonst aber mache mir trotzdem meine Gedanken und hoffe das alles gut ist und die kleine gesund zur Welt kommt
  • @mamansurprise: hat das toll erklärt.

    Ich hatte eine SNA und wurde gute 3 1/2 Wochen vor ET eingeleitet, da die Versorgung nicht mehr ausreichend war. Unser kl. war immer zarter und kl. Bei der Geburt hatte er dann 2230g.
  • @carmen2 und ist euer kleiner gesund?
  • Das macht mir Mut ich kann nur hoffen und abwarten
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!