Schwanger oder doch nicht?

Hallo ihr lieben. Ich hoffe jemand kann mir ein bisschen was dazu sagen...

Normalerweise erwarte ich in 3 Tagen meine Mens. Nun ich hatte ca. 8 Tage vor der erwarteter Mens (also vor 5 Tagen zum ersten Mal) bis gestern so ein Ziehen im Unterleib: ungefähr wie bei Mens nur schwacher, mal links oder rechts (damit hat es begonnen), gestern aber so ein Ziehen in gesamten Unterleib (jedoch kaum spürbar). Erstmal habe ich keine weitere Symptome gemerkt außer Verstopfung und ein Ausfluss was ich normalerweise so stark vor eine Mens nicht habe. Heute hat es so komisch in der Nähe von mein Bauchnabel gezwickt/ gepickt.
Meine fruchtbare Tage waren ca. zwischen 14 und 21 Januar. Beim mein letzten Zyklus war es nur komisch da ich 4 Tage nach meine Mens regelmäßig Übelkeit hatte (manchmal mit ein Gefühl ich muss brechen). Meine Brüste haben sich gar nicht bemerkbar gemacht, aber heute habe ich bei der linke gemerkt, dass sie weh tut und beide sind minimal angeschwollen. Ich habe seit Tagen kein großen Appetit und jetzt 3 Tage vor der Mens auch kein Verlangen nach Süßigkeiten wie ich sonst habe.
3 Tage heisst es noch warten, da ich mit einem früh Test keine Enttäuschung möchte.
Mein Mann und ich sind seit 8 Monaten am üben und ich nehme seit über einem Jahr schon die Folsäure und Jod (ab der Planung quasi), auch Zink/Magnesium/Kalzium nehmen sogar wir beide. Seit ca. 3 Zyklen trinke ich regelmässig (2-3 Tassen/Tag) Frauenmanteltee und wenn ich fruchtbare Tage habe nehme ich zusätzlich die Vitamin B6 und B12 (hab gelesen es soll bei der Einnistung helfen). In diesen Zyklus habe ich mit mein Mann das Kinder Wunsch Gleitgel von Ritex ausprobiert. Außerdem achten wir beide auf die gesunde Ernährung. Also fast an alles gedacht glaube ich...

Jetzt nun die Frage hat es eventuell geklappt? Ach ja heute habe ich die Baseltemperatur gemessen: 37,30. Hat es auch was damit zu tun? Ich spüre heute überhaupt keine Anzeichen, dass meine Mens unterwegs ist.

Ich würde mich freuen, wenn ihr auch eure Erfahrungen mit mir Teilt.

Danke Euch und liebe Grüße

Kommentare

  • Leider zu spät gelesen. Wie sieht’s denn aus?
  • Ja ich hab’s gemerkt das niemand mein Post gelesen hatte.

    Es wird immer merkwürdiger so hab ich mein Körper nie erlebt. Aber vielleicht bilde ich es mir ein.

    Ich habe ein Test gemacht, was wohl zu früh war und der war negativ, aber ich beobachte weitere Anzeichen wie Harndrang und die Basaltemperatur geht auch nicht runter. Ich habe erst am Dienstag ein Termin beim FA. Bin aber sehr aufgeregt.
  • Was ich nicht erwähnt habe, ich hatte 2 Tage vor meine erwarteten Mens eine dunkle Schmierblutung (nur auf Papier sichtbar) und am nächsten Tag eine starke rote Blutung die am Tag darauf weg war und nur ein weisser Ausfluss kam mit leichte rosa Verfärbung. Seit paar Tagen bin ich oft müde, Schwindel und Übelkeit kommen auch mal vor. Ich bin so verwirrt und unsicher, der Wunsch ist da, aber zugleich auch Angst. Am Dienstag hoffe ich das es positiv ausgeht.

    Natürlich auf ein paar Tipps oder Erfahrungsberichte dazu würde ich mich freuen.
  • @angeloDann mach doch morgen früh noch einen Test!? Weißt du denn, wie weit du bist oder wann du deine Mens bekommen solltest?
  • Ja am 31.01 sollte meine Mens kommen. Stattdessen hab ich am 29.01 eine Schmierblutung (ganz leicht und bräunlich) bekommen und am nächsten Tag eine Blutung die dann auch weg war am nächsten Tag. Die Blutung war gar nicht ähnlich mit meine Mens..
  • @angelo hast du jetzt noch mal getestet?
  • Leider nein. Hatte kein Test mehr zu Hause. Und vielleicht besser bis Dienstag abzuwarten bis ich beim FA bin.
  • Ich drück dir die Daumen
  • Danke schön. Ich kann kaum erwarten
  • Berichte mal, wie’s gewesen ist! Lg
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Social Media & Apps

Registrieren im Forum