Was meint ihr? Hoffen oder nicht ?

jananijanani

6

bearbeitet 14. Februar, 00:15 in Kinderwunsch
Hey Leute, ich bin neu hier und auf der Suche nach den richtigen Worten...

Letzten Monat hatte ich eine frühe Fehlgeburt. Periode kam nicht wie gewohnt am 4. nach 5 Tagen überfällig machte ich einen Test der positiv war. Dann aber die Abbruchblutung-krümelchen ging ab. Beim FA konnte man keine aufgebaute Gebärmutterschleimhaut sehen, keine fruchthöhle oder sonst irgendwas. Die Blutung ging etwa 2 Wochen +- ein paar Tage. Nun in diesem Monat bzw nachdem die Blutung vorbei war haben wir es weiter versucht. Vor ein paar Tagen konnte ich Schleim feststellen. Da er jetzt nicht mehr da ist gehe ich von aus es war der zervixschleim. Allerdings nur cremig weißlich nicht spinnbar glasig. Meine Periode kam am 4. nicht ,so wie es vor der fg war, und vorgestern am 9. auch nicht. Test heute war negativ. Da der Schleim aber erst vorgestern und ein paar Tage davor kam, hab ich die Hoffnung das der Test heute einfach zu früh war, und er deswegen negativ war. Ich hatte übrigens auch das Gefühl den mittelschmerz / generell leichte unterleibschmerzen gemerkt zu haben...Was meint ihr? Liebe Grüße !

Kommentare

  • Hallo,
    Nach einer fehlgeburt kann es durchaus sein dass der Körper etwas Zeit braucht bis der Zyklus wieder funktioniert.
    Wenn du ab Mitte Januar 2 Wochen Blutungen hattest, kann ja nicht am 4.2. schon wieder deine Periode kommen.
  • Hallo Janani,
    bei mir war der Zyklus nach der Fehlgeburt auch deutlich verlängert. Wann hattest du denn das Gefühl von Mittelschmerz?
  • Hallöle, Ich hatte das Gefühl vor 3-4 Tagen, also da wo ich den Schleim bemerkt habe ...
  • Na wenn der mittelschmerz vor 3/4 Tagen war und du da vermeintlich den ES hattest, dann kommt deine Periode ja erst in 10/11 Tagen. Da kann ein test ja nichts anzeigen.
    Dir wird nichts anderes übrig bleiben als zu warten und zu hoffen dass dein Zyklus schnell wieder anspringt
  • Ja da hast du recht. Ich hatte nur gedacht, das die Periode wieder am 9. kommt, weil sie letzten Monat ja da kam. Dann warte ich jetzt noch die restlichen Tage und hoffe das alles gut geht. Vielen Dank für deine Antwort! Lg
  • @janani Deine letzte mens war die abortblutung. Davon darfst du nicht ausgehen.
    Wie gesagt, nach einem Abort ist alles drin von ES 14 Tage später mit sofortiger erneuter Schwangerschaft bis wochenlang gar keine mens und dann unregelmäßigem Zyklus.
    Da steckt man nicht drin.
    Da der Abort aber sehr früh war, könnte es schnell gehen bis der Zyklus wieder anspringt.
    Viel Glück
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Social Media & Apps

Registrieren im Forum