Spiele und Bewegung im zweiten Vierteljahr

ErvenyErveny

253

bearbeitet 31. 03. 2013, 01:54 in Entwicklung und Erziehung
Mit dem Baby plaudern

Je mehr man mit dem Baby spricht, desto mehr wird es auch selber erzählen, deshalb ist es wichtig immer für Unterhaltung zu sorgen ;) Während man leise und mit sanfter Stimme mit dem Baby plaudern, berührt man es sanft an den Wangen, am Kinn und am Körper. Nachdem man etwas gesagt hat, macht man einige Sekunden Pause und das Baby wird antworten. Wenn man dem Baby zeigt, dass man sich über sein reden freut, wird es auch öfter antworten.

Spielzeug in Bauchlage verfolgen und ergreifen

Wenn das Baby in Bauchlage liegt, wird es Spielzeug nun auch schon mit dem Kopf verfolgen und nicht mehr nur mit den Augen. Wenn man das Spielzeug in der Reichweite hin und her bewegt wird es nun danach greifen und es berühren, man kann immer wieder das Tempo ändern und das Spielzeug auch mal hoch halten, damit das Baby seinen Kopf anhebt. Dann reicht man dem Baby das Spielzeug, es wird sich mit einem Unterarm abstützen und mit dem anderen das Spielzeug ergreifen. So kann es den Körper in dieser Stellung eine Weile balancieren. Wie lange sich das Baby mit dem Spielzeug beschäftigt, bestimmt es selbst, man sollte nur behilflich sein, wenn das Spielzeug wegrollt und das Baby wieder danach verlangt.

Kind auf dem Schoß hopsen lassen

Seine Freude an den Bewegungen der Beine und Füße kann das Baby umsetzen, wenn es sich gegen eine Fläche stemmt.
Das Baby unter den Armen nehmen und es senkrecht über den Schoß halten und es mit seinen gebeugten Beinen unseren Schoß leicht berühren lassen. Das Gewicht wird vom Erwachsenen gehalten. Das Baby stemmt sich rhythmisch mit den Beinen gegen den Schoß und zieht sie wieder an. Man unterstützt es indem man es einen Moment, wenn es sich mit den Füßen abdrückt, heben.
Das Gewicht des hüpfenden Kindes wird von unseren Händen gehalten. Man lässt das Baby auf keinen Fall mit seinem ganzen Gewicht auf den Füßen stehen.

getaggt:
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!