2 FG und nun Gelbkörperschwäche?

Hallo ihr Lieben :)

Ich wollte mal fragen was eure Erfahrungen so sind und ob ihr mir noch Mut machen könnt :(

Mein Mann und ich haben letztes Jahr beschlossen mit dem basteln anzufangen und es hat direkt im ersten Anlauf geklappt. Ich wurde schwanger, hatte dann aber in der 7. SSW einen natürlichen Abgang. Habe dann direkt nach der ersten Periode von meinem Arzt grünes Licht bekommen, dass wir wieder anfangen dürfen .. klappte auch wieder im 1.ÜZ und verlor es wieder in der 9SSW , Missed Abortion. (mit Ausschabung diesmal)

Beim ersten Mal dachten wir uns, dass wir nur „Pech“ hatten aber beim zweiten mal traf es uns schon härter.

Haben diesmal 3Perioden abgewartet bis wir wieder angefangen haben zu basteln. Ich habe auch meinen FA gewechselt, da mein vorheriger keine Test machen wollte. Nicht einmal ob eventuell eine Gelbkörperschwäche vorliegt.
Nun ist es so, dass wir im 4ÜZ sind und es bisher nicht geklappt hat (muss ja nichts heißen) , habe beim HA Schilddrüse checken lassen, war in Ordnung.

Und Gelbkörper bei meiner neuen FÄ.
Heute bekam ich den Anruf, dass tatsächlich ein Progesteronmangel vorliegt und kein Eisprung stattgefunden hat. (Ovus waren aber positiv)

Nun zu meiner Frage .. hat jemand Ähnliches erlebt und kann mir Hoffnung machen :/ ?

Morgen habe ich direkt den Termin bei meiner FÄ um genaueres abzuklären.

Danke schonmal im Voraus ☺️

Kommentare

  • Liebe Ariana
    Ich habe zwei Töchter auf natürlichem Weg bekommen u zwei Jahre später eine Fg mit Ausschabung gehabt. Danach wollte es einfach nicht mehr klappen. Erst nachdem wir in einem kinderwunschzentrum einiges durchgemacht haben wurde ich mittels einer künstlichen Befruchtung schwanger. ( hätte nie gedacht dass ich diesen Weg mal gehe)Der genaue Grund warum es nach der Ausschabung nicht mehr geklappt hat war eine schlecht aufgebaute Schleimhaut.
    Du darfst noch nicht aufgeben. Dafür ist es zu früh und es gibt wirklich viele Möglichkeiten in einer kinderwunschklinik. Vielleicht hast du ja Glück und es befindet sich eine in deiner Nähe. Wir haben die Anfahrzeit von 1 std in Kauf genommen. In 7 Wochen halten wir unsere 3. Wunder im Arm. 🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀
  • Ich würde auch nicht aufgeben. Ich hatte auch eine Gelbkörperschwäche (zumindest war der Gelbkörper irgendwie auffällig, bin kein Spezialist und aktuell leicht dement) in der ersten Schwangerschaft und hab dann Progestan (so hieß das glaub ich) vaginal von anfang an eingeführt. Vielleicht ist es ja auch eine Gerinnungsstörung oder so. Lass das alles abklären und lass nicht locker und dich nicht verrückt machen. 😘
  • Am besten damit in eine Kinderwunschpraxis gehen. Die kennen sich damit aus und können gut helfen. Viel Glück!
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Social Media & Apps

Registrieren im Forum