Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Babyakne

PetzL24PetzL24 Symbol

547

bearbeitet 31. 03. 2013, 12:17 in Babypflege
So um die 4te Woche herum kamen bei Lea plötzlich als Hals und unterm Kinn rote Pickel und das sah alles andere als angenehm aus.
Ich machte mir sorgen und war am nächsten Tag gleich mit ihr beim Arzt, weil sich die Pickel bis auf die Wangen und Stirn ausgebreitet hatten...

Der Arzt sah sie zwei Sekunden und sagte sofort, dass es baby Akne sei!

Nichts schmieren oder viel herum tun sondern trocken halten, nur mit Wasser waschen und die entzündeten stellen mit Eichenrindenextrakt abtupfen...

Dies habe ich getan und es wurde besser, nach 3-4 Wochen war alles restlos verschwunden.
Es sah schlimm aus, aber es ist ganz harmlos und kommt sehr häufig vor!

Die so genannte Babyakne ist ein ganz natürlicher körperlicher Vorgang. Meistens treten die Pickelchen im Zusammenhang mit Wachstumsschüben auf.

Es ist deshalb weil in den letzen drei Monaten der Schwangerschaft vermehrt Hormone gebildet werden im die Lunge reifen zu lassen und das Immunsystem mehr auszubilden... Und dies führt zu Talkablagerungen in den Talkdrüsen... Daher die Pickel nach der Geburt und ein paar Tage später die Babyakne.

Habt ihr Erfahrungen damit gemacht?

Kommentare

  • Ja Larissa hatte das auch, aber nicht wirklich schlimm.
    Bei ihr waren es mehr hitzepickel die sie bekam weil es so extrem heiss war.
  • Unser Kleiner hatte das extrem!! Er war richtig arm, obwohl ich das Gefühl hatte, dass es ihm nichts ausmachte!!! :-) Da war Mama wohl armer!!! Wir waren deswegen auch beim Arzt und der hat uns dasselbe gesagt, wie dir @Petzl24!!! Und so schnell wie es angekommen war, war es auch wieder weg!! Gott sei Dank!!! Was die kleinen Mäusen alles aushalten müssen... :-(
  • Ja stimmt... Nach 4 Wochen auf einmal waren sie über 3 Tage verschwunden...

    Aber schlimm hats schon ausgesehen! :-(
  • Mein kleiner hat es jetzt plötzlich auch mit 4 Wochen sehr ausgeprägt bekommen 😢 aber ich habe auch nicht das Gefühl, dass er Schmerzen hat oder so... Die Hebamme sagt auch, dass es so schnell verschwinden wird wie es gekommen ist... Bin gespannt wie lange es dauert... Meine Hebamme hat noch den Tipp, die betroffenen Stellen mit abgekühltem schwarztee auf einem Wattepad abzutupfen. Und ich habe tatsächlich das Gefühl, dass es hilft. Die stellen wirken danach nicht mehr so entzündet und rot...

    c3eb6760-eb6c-11e8-a5bb-09154961797b.jpeg
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!