Babypflege

Hallo zusammen, ich mach mir schon ein paar Gedanken zu der Pflege meines kleinen Wunder!
Was benützt Ihr so? Von was seid Ihr begeistert und von was sollte man eher die Finger lassen?

Bin im jeden Rat dankbar! 🤗

Kommentare

  • Hallo,
    Ich kann dir nur empfehlen möglichst wenig zu cremen oder so.
    Wenn du stillst, mach ein bisschen Muttermilch mit ins badewasser, das pflegt und fettet. Auch auf wunde Hautstellen oder zur nabelpflege kann man Muttermilch drauf machen.
    Ansonsten ein gutes Öl (zb mandelöl, oder auch Olivenöl).
    Das einzige was ich wirklich empfehlen kann ist eine gute Creme gegen einen wunden Po, aus Zink und panthenol. Ich nehme seit Jahren die Palliativcreme, gibts in der Apotheke für wenig Geld und ist meeeega
  • https://shop.bahnhof-apotheke.de/category/babys.12006.html

    Hier gibt es hochwertige Öle und Salben, alles ohne Zusätze.
    Benutze heute noch z.B. den Engelwurzbalsam bei Schnupfen oder den Thymian Myrte Balsam bei Erkältung...
  • Engelwurzbalsam und Thymian-Myrte-Balsam sind super 👍🏻
  • Hallo, ich schwöre auf Heilwolle im Windelbereich. Ist mir lieber als sämtliche Cremes. Die Produkte der Bahnhofsapotheke kann ich auch absolut empfehlen. Da gibts ne extra Baby-Rubrik, einfach mal durchschauen. Auch eine hochwertige Zinksalbe/paste aus der Apotheke ist ne gute Investition. Kann mich also nur anschließen 😉
  • Hallo,
    Ich benutze ebenfalls kaum etwas. Baden am Anfang ( die ersten vier Wochen vielleicht) alle drei vier Tage nur mit Wasser, danach mit mandelöl eincremen. Ansonsten bei jedem wickeln ( außer nachts) etwas Zeit lassen und ein paar Minuten ohne papmers liegen lassen. Falls mal doch etwas rot wird dann evntl. Mit Windschutzcreme. Hab eine von babylove. Ab dem dritten Monat habe ich beide meiner Mädels aufgehört nacht zu wickeln nur wen etwas deneben lief. Weil die beiden nur wach wurden vom wickeln nicht vom vollen Pampars. So schliefen die auch besser. Dafür habe ich nur einmar in der Woche gebadet mit babyduschgel von Penaten. Aber jeden Morgen und jeden Abend habe ich dan unter dem Waschbecken Gesicht, halz, Hände und windelbereich ohne seife sauber gemacht. Die ersten Probleme kamen erst wg. Beikost bei der ältern und wg. Zahnen bei der Jüngern. Da bin ich aber mit LinolaFet und ölbad gut zu reich gekommen. Und wen etwas nach zwei drei Tagen nich weg ist, dann gehe ich zu Kinderärztin sie schaut es sich an und verschreibt dan eine spezielle Creme.
  • Von der Bahnhofapotheke habe ich eine Brutssalbe die wirkt wunder. Da in allen anderen salben meins nur vaseline ist, in der von der Bahnhofsapotheke sind viele andere Inhaltsstoffe drin!
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Social Media & Apps

Registrieren im Forum