Pille abgesetzt/ Unwohl / rechnerisch Schwangerschaft unmöglich

BiaBia

1

bearbeitet 16. April, 02:31 in Schwangerschaft
Hallo ihr Lieben,
Habe am 04.03. meine letzte Pille eingenommen und diese nun abgesetzt da meine "Periode" die letzten 4 Monate der Einnahme so gut wie ausblieben spricht: 2-3 Tage später also zwischen dem 29-32 Tag erst kamen also eher am vorletzten oder letzten Tag laut meines Menstruationskalenders und nennen konnte man das ganze eher "minimale sehr dunkle Schmierblutung" es war so wenig das es wirklich beim Gang aufs Klo sich nur bemerkbar gemacht hat wenn ich mich abgeputzt habe.
Habe das ganze natürlich mit meiner Frauenärztin besprochen die auch nichts auffälliges feststellen konnte.

Somit haben wir beschlossen die Verhütung ganz bleiben zu lassen. Zuwachs wäre langsam auch an der Zeit Er (36) Ich (27) Kinderwunsch ist da spricht also hier auch nichts dagegen.

Am 28.04 kam er nach fast 2 Monaten Dienstreise zurück und klar bis zum 02.05 waren wir kaum von einander loszureißen. :D

So und plötzlich kam meine Blutung schon am 27 Tag also am 02.05 mit ganz eigenartigen Unterleibschmerzen, ich war aufgebläht und sah aus als würde ich mit meinem Ballon gleich abheben und dadurch viel mir irgenwie das Atmen auch schwer, alles war total erschwerend meine Beine als wären sie aus Blei total ungewöhnlich da ich nie Beschwerden hatte auch nicht als meine Periode noch wie gewöhnlich jeden Monat pünktlich kam.
Hab dann auch nach ca. 1 Stunde meine "Periode" bekommen helles, sehr dünflüssiges Blut aber auch nicht viel Slipeinlage hat vollkommen ausgereicht das ging dann so 2-3 Tage lang.

Vom 11.04 bis heute 16.04 habe ich wenn ich nicht auf Arbeit war nur geschlafen war total platt und ständig war mir kalt. Heute auf Arbeit hatte ich dauerhaft Schmerzen im rechten Unterleib und teilweise Kreislauf Probleme.

Da mein Eissprung laut Kalender überhaupt nicht in der Zeit lag in der wir GV hatten schließe ich eine Befruchtug aus eine Blutung hatte ich ja danach.

Kann es vom absetzen der Pille kommen? Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht?

Sorry für den langen Text - ausführlich und kurz wusste ich nicht wie ich es schildern soll. :S

Danke für eure Zeit. Freue mich über jede Antwort. :)

Eure Bia


Kommentare

  • Nach dem Absetzen der Pille kann man sich nicht sicher auf seinen Zyklus verlassen.
    Es wird dir hier niemand sagen können was los ist.
    Mach einen Test und gut ist. Dann weißt du ob du schwanger bist oder nicht.
    Alles Liebe dir
  • Die Abbruchblutung bei Einnahme der Pille ist auch nicht mit einer normalen Periode zu vergleichen. Ich habe 16 Jahre lang die Pille genommen und immer wenig Blutungen gehabt und nach Absetzen der Pille hatte ich eine richtige Periode, ich war auch aufgebläht und habe mehr geblutet.
    Gute und einfach erklärte Informationen findest du hier https://www.elternkompass.de/was-du-unbedingt-ueber-die-abbruchblutung-wissen-solltest/

    Im übrigen muss sich, wie @Susi schon schrieb, alles einpendeln.
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Social Media & Apps

Registrieren im Forum