Gesünder leben und Fitness

ErvenyErveny

253

bearbeitet 8. 04. 2013, 02:46 in Gesundheit und Medizin
Hallo ihr Lieben!

Da ja momentan jeder im Gesundheitswahn ist und das derzeit ja der absolute Trend ist sich möglichst gesund zu ernähren und möglichst fit zu sein, wollte ich euch mal fragen was ihr für ein gesünderes Leben und um fit zu bleiben macht?
Habt ihr euch schon immer gesund ernährt und Sport getrieben oder habt ihr irgendwann an einem Zeitpunkt in eurem Leben mal damit angefangen alles komplett umzustellen und was war der Grund dafür?

Also ich muss sagen, dass ich immer schon viel Wert darauf gelegt habe, gesund zu leben, mich gesund zu ernähren und mich zu bewegen, mal und und mal weniger, aber eben nie komplett ungesund.
Jetzt mit einem Baby, ist die Sache doch etwas schwieriger als ich gedacht habe. Um wirklich gesund und stets frisch zu kochen, fehlt mir ab und zu einfach die Zeit, deshalb gibt es schon auch mal Fastfood (zumindest für uns, für die Kleine natürlich nicht) und auch mit dem wirklich aktiven Sport sieht es momentan noch etwas schlecht aus. Ich hab bevor wir die Kleine hatten Tennis gespielt, hab getanzt und war auch des öfteren mal Gast in einem Fitness-Studio. Das alles lässt sich jetzt nur schwer verwirklichen, einen Tag in der Woche gibts wirklich aktive Bewegung, ansonsten muss der Alltag mit Baby spielen und bewegen, spazieren gehen, ab und zu joggen und mit ihr am Arm durch die Wohnung tanzen reichen :)
Und ich merke wirklich, dass meinem Körper Bewegung fehlt, ich hab noch immer einen kleinen Babybauch und bringe generell etwas mehr auf die Waage als vorher. Und das komische ist, dass mein Bauch schon komplett weg war und dann wieder gekommen ist :/ Außerdem hab ich wirklich Tage dabei, wo ich komplett lustlos bin und am liebsten nur auf der Couch hängen würde. Geht es euch auch so?
Auf jeden Fall muss sich da bald mal wieder etwas mehr tun und ich freu mich schon, wenn ich die Bewegung mit meiner kleinen wirklich aktiv gemeinsam machen kann :) Wie macht ihr das? Baby und wirklich fit sein!

Kommentare

  • wie mir dein beitrag aus der seele spricht! dieses phänomen bauch weg und dann wieder da ist mir auch ein rätsel!
    grundsätzlich ernähre ich mich sehr ausgewogen und achte darauf was ich esse. ich koche immer frisch und versuche abwechslung reinzubekommen, also mal nen tag fisch, dann fleisch und dann wieder vegetarisch. von allem eben etwas. es kommt auch sehr oft vor, das ich immer gleich für 2 tage koche, damit ich am nächsten tag nix machen muss. zwischendurch dann immer obst und wenn die schokoholikerin in mir wieder hoch kommt dann ist es eben auch mal ne halbe tafel....kommt zum glück nicht so oft vor
    ich denke jeder kennt die tage, an denen man einfach mal keinen bock hat irgendwas großartiges zu machen. das ist normal und auch wichtig. bei schlechtem wetter geh ich zu hause auf den stepper oder schmeiss die wii an und tob mich mal so richtig aus. ansonsten geh ich ne menge spazieren. fitnessclubs sind bei mir im moment noch nicht möglich, da ich voll stille und max einfach noch zu klein ist.
    vor der schwangerschaft hab ich immer noch eine menge zur entschlackung und entwässerung getan, um das bindegewebe zu entlasten, "müll und dreck" aus dem körper loszuwerden und abgenommen hat man je nach dem was man getan hat auch ein bisschen dabei. für alle mamis hier die nicht mehr stillen: denkt mal über eine entwässerungskur nach, die tut wirklich gut, man fühlt sich fitter :)>-
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Social Media & Apps

Registrieren im Forum