Reboarder, was haltet Ihr davon?

bearbeitet 22. 04. 2013, 15:31 in Tragen und Fahren
Wir haben für unseren Sohn als nächsten Sitz einen Reboarder gekauft, da ich der vollen Überzeugung bin das mein Sohn so viel sicherer im Auto aufgehoben ist.
Ich habe mich vorher natürlich über das Thema durch sämtliche Internetseiten durchgelesen und war in einem Fachgeschäft wo wir mehrere ausprobiert haben.
Leider stoße ich in meinem Umfeld immer wieder auf totale Nichtakzeptanz, sowohl von Familie, Freunden und fremden Personen.
Was habt Ihr für ein Gruppe 1/2/3 Sitz und wenn ein Reboarder wie reagieren die Menschen in eurem Umfeld darauf?

Kommentare

  • Hallo, wir tragen uns auch gerade mit dem Gedanken einen Reboarder anzuschaffen. Leider sind diese in D ja nicht so bekannt und deswegen reagieren auch in unserem Umfeld viele sehr verständnislos. Aber ich denke, dass du auf jeden Fall auf dein Bauch- und Sicherheitsgefühl hören solltest als auf das Gerede von Dritten. Es geht ja um dein Kind.

    Wir sind auch noch am Schauen was für uns in Frage kommt. Hätte gerne einen, den man auch drehen kann. Ich glaube es gibt einen von Cybex, ist halt gut teuer.

    Bist du bei Facebook? Dann schau mal in die Gruppe Reboard-Kindersitze e.V. da gibt es viele Tips und Antworten auf deine Fragen.

    Viel Glück und viele Grüße
    kleiner engel
  • Mir kommt nix anderes ins Auto! Wir werden vermutlich den (neuen) Cybex Sirona kaufen.
  • Wir haben auch den Cybex Sirona, ein wirklich toller Sitz. Wir hatten mehrere als Option aber der Sitz ist wirklich Spitze. Ja die Gruppe auf Facebook kenne ich habe dort schon fleißig mitgelesen.
    Manchmal ist das garnicht so einfach nicht auf andere zuhören am besten Ohren auf durchzug stellen:-)
  • Hallo, wir haben uns letzes Jahr im September (?) für 350€ den Römer Trifix gekauft. Und so wie es halt immer ist, habe ich die darauffolgenden Wochen mehr und mehr über Reboarder gelesen. Mittlwerweile ärgere ich mich dumm und dämlich dass wir keinen Reboarder gekauft haben. Wie die Menschen in meinem Umfeld reagieren ist mir eigentlich egal, wen interessiert das denn ob mein Kind in oder gegen die Fahrtrichtung fährt?
  • Hab da auch mal ein Thema gestartet gehabt :)
    http://www.babykram.de/discussion/55/gesetz-ab-mitte-2013-rueckwaerts-gerichtete-kindersitze#Item_3

    Man kann ja hier auch über das neue Gesetz diskutieren :)
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!