Isst kein Mittagsbrei, weil nicht suess

bearbeitet 17. 06. 2013, 00:08 in Ernährung
Hallo ihr lieben, ich mach mir echt ein wenig sorgen, um meinen kleinen 7 monate alten zwerg. Er isst nicht mehr sein Mittagsbrei, sachen die er vorher gemocht hat, mag er jetzt nicht mehr. Es weint ganz bitterlich. Dreht den kopf weg , presst die lippen zusammen, bloss nicht das er was essen will. Hab es jetzt mit suessem brei versucht und tatatata: der mund geht wieder auf und es wird gegessen. Habt ihr vielleicht ein tip für mich, was ich machen kann. Lg aus Berlin

Kommentare

  • Vielleicht den Brei durch etwas "festere" Sachen ersetzten... Evtl. Was er selbst halten und essen kann..
    Meine Tochter wollte auch nie "pikanten" Brei... Süßen isst sie nach wie vor :-)
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Social Media & Apps

Registrieren im Forum