Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Wie habt ihr abgestillt?

PetzL24PetzL24 Symbol

547

bearbeitet 5. 07. 2013, 03:10 in Stillen
Hallo ihr lieben!
habe heute sehr lange mit einer Bekannten bzgl. des Abstillens geredet...

Sie muss schön langsam abstillen da sie nach einem Jahr Karenz wieder arbeiten geht und dann auch Nachtdienste hat usw.
wie ich...

Ihr kleiner ist jetzt 8 Monate alt und isst nur zu Mittag ein wenig vom Glässchen und am Abend einen Milchbrei

Wie sind eure Erfahrungen bzgl. des Abstillens?

Bei mir hat es 2 monate gedauert... ich hab Schritt für Schritt die Stillmahlzeit durch eine Flasche ersetzt... das war zwar sehr lästig, überhaupt in der Nacht... aber naja... irgenwie muss man ja da durch =)

Habt ihr Tipps wie man es am Besten anstellt?

Danke euch!
getaggt:

Kommentare

  • Hatte nie die Chance zu stillen und bin schon fast n bisschen neidisch wenn ich das so lese.. Das einzige was ich durch meine still\abpumpversuche bekommen hab waren 10ml pro Vorgang wo Baby schon 90ml trank und ne brustentzündung die sich gewaschen hatte....
    is bestimmt n schönes Gefühl wenn das klappt oder?
  • Ja stillen war wirklich eine tolle Erfahrung... OBWOHL ich auch kämpfen musste
    Konnte nicht voll stillen und hab dann zufüttern müssen... Hab aber immer geschaut, dass ich so viel wie möglich Stille und dann erst zusätzlich gebe... Ich war anfangs sehr traurig, das es nicht voll geklappt hat, aber ich hab wirklich alles versucht... Ich hab trotzdem bis 9 Monate gestillt :-)
    Hatte schlimme Wunde Brustwarzen in den ersten 3 Wochen...
    Hatte nach 5-6 Wochen eine Brustentzündung mit Fieber usw.
    Und hab es echt durchgedrückt :D

    Ich kann dich da sehr gut verstehen, dass es dir leid getan hat :-(

    Beim nächsten dann, oder? ;-)

    Warum hat es bei dir mit der Milch nicht so geklappt?
  • Bin mir nicht ganz sicher ob n nächstes kommt :)
    Felix is leider kein anfängerbaby gewesen und wir haben echt viel durchgemacht.
    Durch die blöde Ernährung zum Anfang sind wir extremer in die Koliken reingerrutscht über 6mon. Extremst...

    Beim zweiten falls es doch noch kommt würde ich es garnicht erst probieren, zu hart waren die erfahrüngen...
    Meine Mutti konnte auch schon nicht stillen und das scheine ich wohl geerbt zu haben...habe es 8 Wochen durchgehalten es zu versuchen, bis meine Hebamme dann die reissleine gezogen hat da die Entzündung etc. Echt zu heftigst war, und die 10ml die rauskamen den aufwand nicht alle 3std auch nachts nicht wert...
    hat deine Maus es denn garnicht gestört mal Flasche und mal Brust??
  • Uje das hört sich aber nicht toll an :-( da versteh ich dich!

    Nein hat sie nicht gestört... Trinkt und isst von Anfang alle aus allem :D
  • Ich würde schon sehr gerne abstillen, weil ich mich total ausgelaugt fühle. Aber da gehören 2 dazu und Sophie ist anscheinend noch nicht bereit. :(

  • wir haben auch sehr lange gebraucht... hätte ihr die Brust aber auch nie "weggenommen" :-)
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!