Wie einen Rhythmus beibehalten?

PetzL24PetzL24 Symbol

547

bearbeitet 13. 07. 2013, 19:08 in Entwicklung und Erziehung
Hy ihr lieben!
Also Lea geht ja nun seit 3 Wochen, für 2 Tage die Woche in die Kinderkrippe...
Also nur wenn ich Tagdienst hab und nachdem ich Nachtdienst hatte...

Lea muss an einem "Krippentag" um 6.15 aufstehen... Sonst ist es egal wann sie aufsteht...

An einen "Nicht-Krippentag" schläft sie so ca. Bis 7:30-8:00 Uhr

Sie geht generell so ca. Um 20 Uhr herum schlafen...
Ich hab es schon versucht sie früher hinzulegen, aber wenn sie nicht müde ist, kann das bis zu einer Stunde vollste Qual für sie und mich werden... Und dann schläft sie erst wieder später ein...

Wenn sie aber dann erst um 21 Uhr im Land der Träume ist, weil sie vorher so ein Drama macht, dann ist sie natürlich dann am morgen TOTAL müde und fertig und in der Krippe ist sie letztens sogar auf der "Tante" eingeschlafen :-(

Mir tut das so furchtbar leid!

Ich weiß aber irgendwie nicht was ich tun soll... Wenn wir unter Tags Zuhause sind macht sie ihr Mittagsschläfchen und dann geht's mit dem Abend hinlegen auch gut... Aber naja ich unternehme gerne und sehr viel mit ihr... Und wenn wir dann am Nachhauseweg sind um 17 Uhr ca. Schläft sie IMMER im Auto und dann ist sie nicht mehr zum hinlegen um 19 Uhr... :-(

Aber natürlich möchte ich weiterhin etwas mit ihr unternehmen...

Ach Gott... Habt ihr Tipps?

Wie läuft das bei euch ab?


Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!