Regelmäßige Arbeitszeiten wichtig für ein Kind?

PetzL24PetzL24

547

Symbol
bearbeitet 22. 08. 2013, 08:43 in Familie und Beziehung
Hallo ihr lieben!

Wieder mal ein Thema welches mich momenta Beschäftigt...

Also... ich bin ja Krankenschwester... arbeite seit meine Kleine ein Jahr alt ist wieder auf meiner Station und habe Schichtdienst...
Tagdienst ist von 6.30 - 19.00 und Nachtdienst 18.30 - 7.00, natürlich Feiertag, Wochenende auch

Nun ist mein Freund schon die ganze Zeit total gegen diese Zeiten und wünscht sich so sehr, dass ich, genau wie er, von Montag bis Freitag arbeiten gehe.

Er meint es sei besser für unser Familienleben (was ich auch verstehe) und besser für Lea...

hmm... ich bin gerade am hin und her überlegen ob ich vielleicht in eine Ambulanz gehen sollte oder einen anderen Posten annehmen sollte damit ich so den Dienst machen kann...

Dann fallen mir halt meine ganzen freien Tage weg... ich muss so nur 10 Dienst im Monat durchschnittlich machen... da ich ja 30 Stunden arbeite seit der Karenz...
wenn ich von Mo - Fr arbeiten ginge, würde ich wieder 40 Stunden arbeiten...

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll...

die freien Tage die ich sonst so habe... manchmal sogar 7 Tage am Stück, sind mir schon sehr viel wert... und ich hab ja nicht NUR Wochenenddienste...

Wem ging es denn evtl. genauso?
Denkt ihr ist ein geregelter Dienstplan besser für die Kleine?
getaggt:
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!