Tagesablauf!

bearbeitet 28. 11. 2013, 03:58 in Entwicklung und Erziehung
Wann stehen eure Kinder auf? Wann machen sie ein Mittagsschlaf und wann gehen sie abends ins Bett? Lasst ihr sie morgen so lange schlafen wie sie wollen oder macht ihr sie wach?
Das sind grad die Fragen die mich beschäftigen. Hoffe auf viele antworten.

Kommentare

  • Hallo du!
    Also Lea steht so zwischen 6.00-7.00 auf
    Zähneputzen, wickeln, waschen, cremen usw.
    Inzwischen ist das Frühstück auch schon fertig
    Spielen
    Hilft mir bei der Hausarbeit oder wir haben etwas vor und machen uns abfahrbereit
    um 11.30 wird meist gegessen
    12.00 Mittagsschlaf (wenn wir unterwegs sind, schau ich, dass wir dann wegfahren damit sie im Auto schlafen kann)
    und der Nachmittag ist je nachdem...
    Abends geht sie ca. um 19.30 schlafen. mal früher mal später...

    und wenn ich arbeiten bin, ist sie bis um 15 Uhr ca. dort und wird dann vom Papa geholt :-)

    In der Früh wecke ich sie NIE auf... wobei ich ehrlich sagen muss ich bin echt mal froh wenn sie bisschen länger schläft :-)
    Wenn sie in die Krippe muss, muss sie um 6.15 aufstehen... da wird sie dann vom Papa geweckt...

    wie ist es denn bei dir? warum beschäftigt dich das so? Habt ihr Probleme mit eurem Tagesablauf?
  • Hi, erstmal danke für deine Antwort. Ich muss gestehen meine Tochter ist jetzt fast zwei aber sie wird von alleine niemals um 6uhr oder 7uhr wach.Wenn ich sie nich wecke schläft aie meist bis 10 oder länger.Da sie nich in die Kita geht kann sie ja das ja auch machen, aber wir haben keine regelmäßigen aufstehzeiten oder keine bestimmte zeit wo wir zum Mittagessen. Das einzige was jeden Tag gleich bleibt ist das zu bett gehen sie geht jeden Abend um 20uhr ins Bett.Jetzt mach ich mir natürlich gedanken sollte ich ihr feste zeiten angewöhnen oder das so belassen?
  • Hmm...
    Ich denke du solltest mal anfangen Mittagessen usw. So regelmäßig wie möglich zu halten...
    Wie lang macht sie denn Mittagsschlaf?
    Wie ist ihre Laune am Tag so?

    Also wenn Lea mal bis 9 oder so schlafen würde, würde ich mich freuen und sie nicht aufwecken sondern mit ihr weiter schlafen :-)
    Aber je später sie dann aufsteht desto mehr verschiebt sich dann alles nach hinten...
    Wenn Lea erst um 9/10 aufstehen würde, würde sie mir vor 22 Uhr nicht schlafen gehen...

    Wie viel Stunden schläft deine Maus insgesamt am Tag/Nacht?

    Schläft sie schon immer so lange bzw. Viel oder erst in letzter Zeit?
  • Fiona macht kein Mittagsschlaf mehr, ihre laune ist super den Tag über es gibt selten Tage an den sie schlecht gelaunt ist.Sie schläft schon seid sie auf der Welt ist relativ viel.Naja wenn ich sie nich wecke morgens dann schläft sie schon ihre zwischen 12-15 std aber nur nachts wenn ich sie Mittags hinlege dann schläft sie abends von 20uhr bis 5uhr und dann wird sie erst gegen 15uhr müde schläft dann bis 17 uhr und dann kann ich es vergessen sie um 20uhr abends hinzulegen.Deswegen lassen wir den Mittagsschlaf weg.
  • Wow, 15 stunden sind voll viel :-)
    Lea schläft in der Nacht so 10 Stunden und am Tag nur mehr 1-2

    hmm... ich würd die kleine trotzdem nicht wecken, also nicht wenn sie bis 8 oder so schläft... bis 10 würd ich sie nicht schlafen lassen... das bringt den ganzen Rhythmus durcheinander... find ich...

    hmm... vielleicht wächst sie, bzw. brauch den schlaf einfach mehr als andere :-)

    Was sagt denn der Kinderarzt dazu?
  • Ich würde die Kleine schlafen lassen und nicht wecken. Ich finde, so ein fester Rhythmus wird schwer überschätzt und man stresst sich als Eltern mehr damit als dass es jemandem nutzt. Solange sie gut gelaunt durch den Tag geht und die Zeiten euch im Alltag nicht behindern, lass es doch einfach laufen.
    Mein Mann arbeitet im 3Schichtdienst, meine Große ist 2,5Jahre und meine Kleine 10 Monate. Sämtliche Versuche bei uns einen stabilen Tagesrhythmus reinzukriegen, sind kläglich gescheitert. Ich dachte auch lange, dass ich den Kindern einen festen Ablauf vorgeben muss, aber nun schlafen wir nach Bedarf und alle sind glücklich.
    Wenn der Kindergarten anfängt, wird sowieso alles wieder anders und wir müssen uns neu finden.
  • Wow ist dieser Eintrag schon lange her
  • @Berliner_Mama93 hab ich leider erst nach meinem Beitrag gemerkt 😅
  • @meluste aber ich habe nachdem Eintrag hier den Tagesablauf nicht geändert.Wir haben ihn nur etwas angepasst an die Kita.Und jetzt halt an die Schule.Schlafen gehen und aufstehen ist immer gleich aber gerade das Essen hat keine feste Zeit da wir dann essen wenn wir Hunger haben.Mittlerweile sind aus zwei Mädchen , drei geworden
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!