Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Bauchlage

Huhu zusammen,
Unser kleiner Mann ist nun fast 2 Wochen alt. Er schläft tagsüber am liebsten auf dem Bauch. Da schläft er ruhiger und wacht nicht dauernd auf. Nachts habe ich ihn bisher immer auf den Rücken gelegt, jedoch war das Drama immer groß und die Nächte sind dementsprechend anstrengend....
wie war das bei euch?!? Haben eure Kids auch mal auf dem Bauch nachts geschlafen?!

Kommentare

  • Meine beiden Mädels sind von Anfang an Bauchschläfer. Habe sie auch immer so schlafen lassen. Heute sind sie 5 und 3 und schlafen immer noch sehr oft am Bauch.
  • Mein kleiner hat auch von Anfang an auf dem Bauch geschlafen. Zuerst nur tagsüber weil ich nachts Angst hatte, aber irgendwann hab ich ihn auch nachts so schlafen lassen
  • Meiner schläft auch am liebsten auf dem Bauch. Ich hab ihn gelassen. Mittlerweile ist er 2,5.
    Die Matratze sollte halt nicht weich sein und kein Kopfkissen. Aber das sollte eh klar sein.
  • Unsere Kinder haben beide an der ersten Nacht zu Hause auf dem Bauch geschlafen. Ich hätte da eigentlich keine Angst.
    Die kleine ist 2,5 und schläft immer noch nur auf dem Bauch...
  • Als ich meiner Mutter erzählte das mein Kleiner sich immer auf den Bauch dreht, hat sie mir erzählt, dass man damals gesagt hat: Kinder sollen auf dem Bauch schlafen, damit sie nicht ersticken können, falls ein Bäuerchen kommt oder sie Erbrechen. Und was soll ich sagen, alle 4 Kinder meiner Mutter leben auch noch.
  • Meine 3 waren und sind Bauchschläfer. Da meine Zwillingssöhne Spei/- und Gedeihkinder waren bis sie 1 Jahr wurden, war das für mich auch sicherer
  • Hier auch! Dreimal Bauchschläfer! Hätt mir beim ersten bestimmt 50 % Aufwachen in der Nacht erspart wenn ich ihn gleich gelassen hätte.... am Bauch haben sie viel ruhiger, länger und entspannter geschlafen!
  • Beide kids bauchschläfer. Hat nie probleme gegeben. Im gegenteil... Meine kleine hat sich, auf dem rücken als sie wach war und herumgeschaut hat so böse verschluckt beim spucken das sie uns fast in den armen gestorben wäre... Wäre das unaufbesichtigt passiert hätre sie keine chance gehabt den sie wurde nur blau ohne das sie einen mucks machen konnte...daher...ich bin absolut für bauchlage, halt durch dieses erlebniss... Und ich sage immer, besser einen guten schlaf als einen schlechten. Mein sohn konnte keine 10 min auf dem rücken schlafen... Er ist dann immer aufgeschreckt und hat fürchterlich geweint als er ein paar tage alt war.. Seit bauchlage konnte er immer durchschlafen.
  • Meine beiden schliefen zuerst gepuckt auf der Seite. Und seitdem sie den Kopf selbstständig heben und von einer Seite auf die andere drehen konnten ließ ich sie nachts dann auch auf dem Bauch schlafen. Damit kamen sie am besten zurecht.
  • Bei uns war es genau wie bei @Catsdreams1984
    Die ersten 5 Monate schliefen die Jungs gespuckt, ab dann, wie sie es wollten.
  • Den Kopf hebt er schon prima alleine. Dreht ihn auch von der einen zur anderen seite . Dann Trau ich mich heute auch mal. Hab kein Kissen oder sonstwas drin liegen. Hat nur n Schlafsack an. Hatte etwas bedenken wegen plötzlichem kindstod und so ...
  • Vertraue deinem Bauchgefühl. Wenn es dir und deinem Baby mit Bauchlage besser geht, dann mach das auch.
    Ursachen für den plötzlichen Kindstod sind gar nicht bewiesen, man weiß also gar nicht richtig, warum es so weit kommen kann.
  • @Jacquii, aber es ist bewiesen, dass es Dinge gibt, die den plötzlichen Kindstod begünstigen... Dazu gehören zb das Rauchen der Eltern und auch das Schlafen in Bauchlage.

    Allerdings, würde ich mein Kind auch in Bauchlage schlafen lassen, wenn es so einen ruhigeren Schlaf finden würde 😉
  • Das Rauchen sollte sowieso nicht in Gegenwart von Kindern/Babys gemacht werden.. 😬👍🏻
  • Sollte nicht, halten sich nur leider viele nicht dran 😕
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!