Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Schwanger oder nicht?

nessanessa

2

bearbeitet 14. Februar, 20:41 in Kinderwunsch
Hallo ihr lieben,
Ich bin neu hier und wende mich gleich mal an euch. Muss leider etwas ausholen:

Mein Mann und ich sind im 8. ÜZ und bis jetzt kam mein Periode (leider) immer pünktlich.

Ich hatte nun vor 2 Wochen eine Lungenentzündung. Da ich beim Husten starke Schmerzen im rechten Unterbauch verspürte, tastete der Arzt den Bauch ab und hatte den Verdacht auf Blinddarm. Zu diesem Zeitpunkt war ich schon 10 Tage überfällig. Urintests waren alle negativ. Unsere Vermutung war, dass die Periode sich aufgrund der Erkrankung und Medikamente verschiebt.
Jetzt bin ich am 7.2. ins Krankenhaus zu weiteren Untersuchungen gekommen. Doch (leider?) wurde nichts gefunden. Weder Ultraschall, Blut noch Gynäkologe.
Schwangerschaft wurde durch bluttest ausgeschlossen.
Am 12.2. würde ich nun entlassen, weil für eine op „zu wenig“ Beschwerden vorliegen würden. Am 16.2. soll ich nun ins mrt. Bis dahin daheim weiterhin schonen.

So habe allerdings immernoch die unterbauchschmerzen auf Druck und leichtes Ziehen zwischendurch und bin mittlerweile 15 Tage überfällig. Es gibt keine Anzeichen, dass sie bald beginnt. Zwischendurch schmerzen meine Brustwarzen (untypisch für mich) und habe zwischendurch Heißhunger.

Kann ich trotzdem schwanger sein? Hat jemand schon mal ähnliche Erfahrungen gemacht?
Sorry für den langen Text und Danke fürs lesen 😬

Kommentare

  • Hallo,
    Also eigentlich sind bluttests sehr zuverlässig. Gynäkologisch wurdest du sicher mit vaginalem Ultraschall untersucht, somit hätte man ja auch eine Zyste oder etwas ähnliches sehen müssen.
    Die Schmerzen im rechten Unterbauch können auch vom Darm her kommen oder von den Gelenken (rücken, Becken), auch eine leistenhernie wäre möglich.
    Gute Besserung dir
  • Danke :)
    Ja bin Gynäkologisch untersucht worden. Es wären wohl einige kleine Zysten da, aber das wäre nichts negatives, da das im gebärfreudigen? Alter normal wäre...
  • Ich glaube auch eher, dass sich durch die Erkrankung der ES verschoben hat. War bei unserem großen bei mir auch so, da hatte ich um den normalen ES eine Blasenentzündung und dann war ES eine Woche später. Dieses Mal beim kleinen kam mein Eisprung dann sogar erst bei ZT 30, da hatte ich schon längst auf die Periode gewartet 🙈

    Gute Besserung dir!
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!