Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Schlafstörungen in der Schwangerschaft

ShellyShelly

111

bearbeitet 7. Juni, 05:25 in Schwangerschaft
Hallo ihr lieben, ich bin aktuell in der 29 Ssw und habe seid kurzer Zeit extreme Schlafstörungen und kann nachts überhaupt nicht mehr schlafen und bin dadurch sehr gereizt. Dann am Tag weis ich nicht wohin mit mir und hin total hibbelig. Hat jemand von euch Erfahrungen? Es ist meine erste Schwangerschaft und würde mich freuen, wenn ihr mir Tipps geben könnt, das ich mal wieder besser bzw. überhaupt schlafen kann.
Ich danke euch schon mal.

Kommentare

  • Hallo Shelly ich Wechsel morgen in die 30. und es ist meine dritte Schwangerschaft und in allen 3 hab ich massive Schlafstörungen. Ich hab leider bisher kein Mittel gefunden das hilft außer Augen zu und durch 🤪 aber vielleicht hat ja jemand den ultimativen Tipp
  • Hallo, als ich 2013 schwanger war, hatte ich das leider von Anfang an.
    Habe Max 4 Std geschlafen in der Nacht, aber auch nicht jede.
    Das ist wohl relativ häufig bei Schwangeren.
    Ich hab leider auch keinen Tipp für dich, außer wie pado238 schreibt „Augen zu und durch“.

    Alles gute für euch!
  • Naja wenigstens geht es nicht nur mir so. Ich werde immer nach einer Stunde wach und bei jedem kleinsten Geräusch. Kann auch nie lange auf einer Seite schlafen, weil die dann weh tut 😣 Hoffe so das es bald mal besser wird, da ist man ja kein Mensch mehr.
  • Shelly schläfst du mit stillkissen? Das hilft mir, dass mir zumindest der Körper nicht so weh tut. Bei meiner 1. ss hat mir mal jemand gesagt, der Körper stellt sich auf die Zeit mit Baby ein....also gewöhnt man sich schon mal an seeeehr wenig Schlaf. Denk einfach daran du wirst mit dem schönsten im Leben belohnt!
  • Ja schlafe mit Stillkissen, könnte ohne gar nicht schlafen. Es ist nur schlimm das ich nicht sehr lange auf einer Seite schlafen kann weil mir dann die Seite weh tut worauf ich liege und dadurch wach werde. Meine Hebamme hat mir heute noch was empfohlen aus der Apotheke was ich mir mal hole und ausprobiere. Hoffe wird bald wenigstens ein bisschen besser da dich wenigstens mal ein paar Stunden am Stück wieder schlafen kann. Bin froh wenn die Zeit geschafft ist und der kleine dann im August endlich da ist.
  • Das mit den Ein- und Durchschlafstörungen in der Schwangerschaft haben leider gar nicht wenige Frauen. Eigentlich gemein, oder? Da hofft man zuerst, dass man sich wenigestens in der Schwangerschaft noch ordentlich ausschlafen könnte, aber Pustekuchen :D

    Vielleicht hilft es ja, wenn man sich nachts einfach ein Buch schnappt und bei Schlaflosigkeit liest? Nachmittags einen Mittagsschlaf als Ersatz zu machen, klappt bei mir ganz gut.
  • Botil2Botil2

    5

    bearbeitet 6. Juli, 14:25
    Überwiegend haben Frauen in der SS Schlafstörungen... ich auch. und meine Freundinnen die auch mal schwanger waren, haben dieselben Probleme gehabt.
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!