Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Eineiige Zwillinge

Hallo Zusammen,

ich bin in der 8. ssw und heute wurden im Ultraschall zwei schlagende Herzchen in einer Fruchthöhle entdeckt. Bei mir hat es bis jetzt gemischte Gefühle
hervorgerufen...Sind hier noch mehr mit eineiigen Zwillingen schwanger?

Kommentare

  • Huhu 😊Herzlichen Glückwunsch zur Zwillingsschwangerschaft 🎉. Nur ca. 1 von 300 Schwangerschaften sind eineiige Zwillinge 😉.
    Ich bin in der 26. SSW mit eineiigen Zwillingsmädels (monochorial-diamniot) schwanger 😍. Mein Mann, unsere große Tochter und ich freuen uns schon sehr auf die beiden.
  • @Tati1988 vielen Dank 😊
    Und dir natürlich auch noch herzliche Glückwünsche!!
    Meine teilen sich eine Fruchthöhle, mehr weiß ich noch nicht. Wir freuen uns natürlich auch irgendwie, aber es scheint ja doch recht viele Risiken zu geben, die mir Angst machen. Ich hätte einfach gerne nach der 12. ssw einen Haken gemacht 😏 Aber naja, das ist wohl Jammern auf hohem Niveau. Wir haben so lange warten müssen, da freuen wir uns natürlich, dass nun gleich 2 ❤️zu uns möchten 😍
  • Wie geht es Dir denn?
    Ist bei dir bisher alles so weit glatt gelaufen?
  • Und jetzt Mal eine doofe Frage 🙈können die beiden in ei ne Fruchthöhle sein und trotzdem jeder eine eigene Plazenta haben?
  • Huhu.
    Die ersten 21 Wochen ist alles gut verlaufen. Den Mädels geht es bisher auch zum Glück gut. Nur jetzt liege ich mit Ausnahme einer kurzen Unterbrechung seit 4 Wochen im Krankenhaus wegen einer plötzlichen Zervixinsuffizienz. Ich habe vor 4 Wochen eine Notcerclage bekommen, weil sich mein Muttermund innerhalb weniger Stunden auf 5 cm geöffnet hatte und die Fruchtblase der einen schon etwas rausgerutscht ist. Und jetzt soll ich nochmal eine Cerclage bekommen, weil der Gebärmutterhals nur bei 7mm liegt. Dazu habe ich natürlich strenge Bettruhe.

    Aber das muss bei dir ja alles nicht passieren. Viele Zwillingsschwangerschaften verlaufen auch ganz normal. Man hat zwar ein erhöhtes Risiko, aber dafür wird man auch engmaschig überwacht. Ich war vor der Klinik von Anfang an, alle 2 Wochen in Betreuung. Immer abwechselnd beim Frauenarzt und dann wieder im pränatalzentrum. Dort solltest du dich auch schnellstmöglich überweisen lassen. Weil nur jetzt bei dir noch sicher festgestellt werden kann, um welche Art der eineiigen Zwillinge es sich handelt.

    Bei mir ist es so, dass es zwar eine Trennung der Eihäute gibt und jedes Kind im eigenen Fruchtwasser schwimmt aber die Nabelschnüre an einer gemeinsamen Plazenta hängen. Daraus können sich natürlich auch wieder Risiken entwickeln, wie zum Beispiel das fetofetale Transfusionssyndrom. Deswegen muss bei dir geschaut werden, welche Art von Zwillingen du hast. Es kommt nämlich darauf an, an welchem Tag sich die Eizelle geteilt hat.

    Geht’s dir bisher gut in der Schwangerschaft? Ich hatte die erste Zeit keinen Unterschied zur Schwangerschaft von meiner großen Tochter festgestellt.
  • @Tati1988 oh, du arme! So ein langer Krankenhausaufenthalt und dann noch mit Kind zuhause ist nicht schön. Wie alt ist Euer Kind? Unser Sohn wird im Oktober 5. was heißt bei dir denen „von Anfang an“?
    Also ich bin ja jetzt erst in der 8. ssw....
    Und ab wann konnten sie bei dir die getrennten Eihäute sehen? Ich hoffe ja auch sehr, dass bei mir jeder eine eigene hat.
    Ja, danke! Mit macht die Hitze etwas zu schaffen, aber ansonsten gehts mir gut. Ich hatte aber schon das Gefühl, dass ich diesmal früher und stärkere Symptome hatte, als bei meiner ersten Schwangerschaft.
    Ist denn absehbar, wie lange du noch im KH bleiben musst? Oder musst du jetzt komplett bis zur Geburt liegen?
  • @lina79 huhu. Unsere Tochter ist im März 5 geworden. Also gleicher altersabstand wie bei dir 😉😊„Von Anfang an“ meine ich direkt nachdem die zwillingsschwangerschaft festgestellt wurde. Ich habe auch alle großen Ultraschalluntersuchungen im pränatalzentrum gemacht bekommen und musste auch nichts zahlen.

    Ich hatte heute nochmal dringend eine Cerclage bekommen, weil ich gestern Abend Blutungen bekommen habe. Die erste Cerclage hat nicht mehr gehalten und der Muttermund ging wieder etwas auf. Wie lange ich jetzt noch im Krankenhaus bleiben muss, kann mir niemand sagen. Das kommt sicher auch auf den Verlauf an.

    Gehst du noch arbeiten? Ich habe direkt ein beschäftigungsverbot bekommen, wegen der Risikoschwangerschaft.
  • Ach das ist ja witzig, dass wir den gleichen Altersabstand haben 😊Ich drücke Dir ganz doll die Daumen, dass die Cerclage diesmal besser halten wird 🍀Ich bin in einer sehr modernen Praxis in Hamburg, die haben auch DEGUM2, aber ich denke ich werde auch lieber ins Pränatalzentrum gehen. Die haben da sicherlich einfach mehr Erfahrung.

    Tja, das mit der Arbeit ist so eine Sache bei mir... ich bin selbstständig mit einer eigenen Firma und habe zur Zeit auch Auzubildende usw. Ich weiß ehrlich gesagt noch überhaupt nicht, wie ich das alles regeln soll...

    Wie fühlst Du Dich denn? Zwischendurch hat man wahrscheinlich schon etwas Angst, oder? Fühlst Du Dich in Deinem kh gut aufgehoben?
  • @lina79 mach dir da mal einen Termin bin auch aus HH😊

    https://www.praenatalzentrum.de

    und war da zur Beratung... und zu wichtigen Ultraschall Untersuchungen!

    Tati wir haben damals im März zusammen gekugelt ich hoffe von Herzen das deine zwei Mäuse noch lange unter deinem Herzen wachsen ❤️

    Alles liebe euch beiden weiterhin 😘
  • @lina79 ps meine Sis auch selbstständig hat ein Kind bekommen spezielle Fragen kann ich evtl dir behilflich sein? Schreib mir sonst ne PN
  • @lina79 Mir geht es an sich ganz gut. Zwischendurch kommen natürlich immer mal Ängste hoch. Immer wenn irgendwas „anders“ ist, als die Tage zuvor. Jetzt bin ich aber wieder ganz zuversichtlich und hoffe, dass die Cerclage gut hält. Ich fühle mich meistens gut im Krankenhaus aufgehoben. Meine Station liegt auch direkt neben dem Kreißsaal.

    Ich hoffe, du kannst dich bald beruflich etwas zurück lehnen. Gerade bei eineiigen Zwillingen besteht ja ein höheres Risiko. Deswegen versuche dich, immer zu schonen. Bei mir ging es auch innerhalb von Stunden, dass der Muttermund sich geöffnet hat. 4 Tage vorher war der Gebärmutterhals noch bei über 4cm stabil 🙈

    @mina2 ja stimmt. Ich kann mich erinnern 😊. Du hast jetzt mittlerweile schon dein 2. Mäuschen im Arm?! 😍
  • @mina2 ach das ist ja witzig, dass Du auch aus HH bist 😊Ich werde dann wahrscheinlich in die Amedes gehen. Die arbeiten quasi mit der PK Winterhude zusammen und sind für mich wesentlich besser erreichbar. Hast Du auch Zwillinge?
    Danke wg des Angebots mit deiner Schwester. Aber ich habe ja bereits ein Kind und war damals auch schon selbständig. Da gibt es leider keinen Mutterschutz oder gar eine Elternzeit bzw muss man sich da eben irgendwie selbst organisieren.
  • @Tati1988Ja, ich versuche etwas kürzer zu treten und das gelingt mir auch. Aktuell machen wir Urlaub im Harz und ich gehe gleich zur Massage 😊Das kann ich gut verstehen, das die Angst zwischendurch durchkommt, aber schön, dass du aktuell ein gutes Gefühl hast!!
  • mina2mina2

    531

    bearbeitet 9. Oktober, 17:51
    @Tati1988 ja ich hab meine Maus seit dem 23.05. in meinem armen ❤️
    Helin heißt sie und macht uns völlig glücklich 😍

    @lina79 ich bin so neben der Spur 🤦🏻‍♀️ hab dir den Flaschen link hier rein kopiert 😂Meinte Amedes😬Martin Krapp hat bei mir dir US gemacht und
    zur Beratung war ich wegen der jetzigen Schwangersxhaft bei Astrid Dangel😊und in der PK Winterhude bin ich auch😂dort kannst du über eine App dir die gesamte Akte von dir inklusive jeder Aufnahme der US senden lassen und hast es so auf dem Handy
    Leider hat es bei mir noch nicht geklappt mit der Übertragung aber evtl hast du ja mehr Glück

    Kuttner ist meine Ärztin 😅 und nein ich habe keine zwillis😬

    Bild auf Wunsch des Users entfernt. - Admin
  • Ah wie cool! Zu Prof. Krapp werde ich auch gehen. In Winterhude bin ich bei Dr. Braun 😊sehr süß Deine Beiden 😍
  • Sooo klein ist die Welt 😅
    Danke ❤️
  • Darf ich fragen warum Du zum Ultraschall bei Krapp warst statt in Winterhude?
  • Ja klar ich war in der ersten SS bei ihm da mein alter Gyn mit denen zusammen gearbeitet hatte zur nackenfalte und denn habe ich noch einen weiteren US dort machen lassen wo die Gefäße des Herzens nochmal genau untersucht wurden.. das große organscreening hat er denn auch gemacht 😊

    In der PK hab ich aber nun alles machen lassen, Kuttner ist noch eher eine jüngere Ärztin da ich keine RisikoSS hatte war die Betreuung durch sie auch völlig in Ordnung zu den großen organscreening sowie auch zur nackenfalte hat sie sich erfahrene Kollegen mit in die Untersuchung genommen - finde ich vollkommen legitim in gut
    Bin selbst im medizinischen Wesen und kann nur sagen das durchaus das Personal sehr zu empfehlen ist
  • Ah okay. Ja, ich bin in Winterhude auch super zufrieden!!!
  • Sind Tati1988 und ich tatsächlich die einzigen hier?
  • @Tati1988 wie geht es Dir heute?
  • 🙋‍♀️ich bin zumindest mit Zwillingen dabei, aber meine beiden sind zweieiig😊.
  • Huhu @lina79 ich hatte heute eine Zeit lang immer wieder einen harten Bauch und auch Schwindel und Übelkeit. Keine Ahnung was das war. 🙈Und wie geht’s dir?
  • @beatnik herzlichen Glückwunsch! Du bist glaube ich auch ausm Februar/März, oder? Nach der Geburt macht das ja denke ich kaum einen Unterschied, aber für die Schwangerschaft gibt es glaube ich deutlich weniger Risiken bei zweieiigen
  • @Tati1988 geht es dir denn jetzt wieder besser?
    Mir geht es gerade ziemlich gut. Ich bin froh, dass es nicht mehr so heiss ist und wir sind gerade im Urlaub, so dass ich mich gut entspannen kann😊
  • @lina79 Ja, mir geht’s zum Glück gut. Heute Mittag bekomme ich einen Ultraschall von den 2 Mädels gemacht 😍

    Cool, viel Spaß im Urlaub. Wo bist du denn? 😊
  • Wie war dein US Tati❤️?
  • Huhu @mina2. Es kam bisher noch kein Arzt zum Ultraschall. Ich hatte um 19 Uhr oder so nochmal nachgefragt, ob das heute noch stattfindet und da sagte man mir, dass viel zu tun wäre 🙈... Irgendwie doof, aber andererseits eilt es ja nicht. Hoffentlich klappt es dann morgen. Hab mich schon drauf gefreut. Aber die 2 Mäuse bewegen sich viel im Bauch und die täglichen CTGs sind auch immer unauffällig.❤️❤️

    Wie geht’s dir und deinen Kids?
  • @beatnik: woher weisst Du denn, dass sie zweieiig sind? Dichorisle Zwillinge dind bei gleichem Geschlecht zu ca. ⅓ eineiig.
  • @Tati1988 oh man das tut mir leid das es nicht geklappt hat mit deinem US man freut sich ja schon immer sehr auf sein BabyTv! Hoffe das du mrg für deine Geduld belohnt wirst und du extra lange deine Mäuse sehen darfst❤️Danke uns gehts bestens😊 wir sind 3wochen🤦🏻‍♀️ nach Entbindung umgezogen - anderer Stadtteil da hier meine Traum Wohnung gefunden wurde... das bedeutet Kita Abschied neues Umfeld und bald folgt die Einschulung von Elian - also zeitlich passt alles so ist es ein runder Abschnitt mit dem Umzug aber es war auch echt stressig 🙈Nun hab ich seit 4wochen Elian zu Hause und der Tag gestaltet sich sehr kreativ und lebendig 🤣Helin ist ein liebes Mädchen und sehr pflegeleicht es ist kein Vergleich zu dem was ich mit Elian durch habe...!

    Was sagt eigentlich deine große dazu das sie große Schwester wird von zwei Mädels
    Sicher ist ihre Freude riesig aber auch schwer für die das du im KH bist! Organisatorisch sicher auch alles nicht so einfach 😟
  • @lina79: danke 🙏🏻!! Ich bin im Okt/Nov, da ich anfangs als ET in der Kiwu-Praxis den 28.11. hatte. Mein FA hat mich dann aber auf den 03.12. umdatiert, bin aber dann trotzdem in der Gruppe geblieben, da die Wahrscheinlichkeit ja auch groß ist dass die beiden bissl früher kommen.

    @Tati1988: wünsche Dir viel Spaß heute für den US, hoffe dass Du ganz bald drankommst und sie Dich wenigstens heute nicht zu lange zappeln lassen!!

    @mamansurprise: naja ich bekomme ja unterschiedliche Geschlechter.
    Die SS ist ja durch ne ICSI entstanden und ich habe 2 befruchtete EZ zurückbekommen.
    Also ich bin ja nicht vom Fach, aber mein FA meinte dass es wohl sehr unwahrscheinlich ist bei meiner ‚Vorgeschichte‘. Der Doc bei der Fehlbildungsdiagnostik hat auch gemeint dass sie dichorial-diamniot sind🤷‍♀️.
  • Unterschiedliche Geschlechter sind immer zweieiig (naja, so gut wie immer aber lassen wir das). Aber dichorial können, bei gleichem Geschlecht der Kinder auch eineiig sein, zu einem Drittel. Bei IVF oder ICSI ist bei zwei eingesetzten Embryonen die Chance nochmal kleiner, dass sie eineiig sein könnten aber auch das kommt vor, dann allerdings oft überwiegend (aber nicht immer!) monochorial.
  • Was ich sagen wollte: dichorial ist nicht das selbe wie zweieiig.
  • Huhu. Ich bin heute wieder nicht zum Ultraschall dran gekommen 🙈. Hoffentlich klappt es dann morgen endlich.

    @mina2 das freut mich, dass der Umzug und alles gut bei euch gelaufen ist 😊.
    Lea freut sich schon sehr auf Ihre 2 Schwestern. Sie ist jetzt schon ganz stolz und gibt viele Küsschen auf den Bauch. Sie kann es kaum erwarten, bis die beiden auf die Welt kommen 😍😍😍
  • @Tati1988 das ist ja langsam etwas gemein...😠 ich drücke dir die Daumen, dass es Morgen endlich klappt 🍀Wann habt Ihr Eurer großen von der Schwangerschaft erzählt?
  • Hallo ihr Lieben.
    Ich hatte gestern Abend um 21:30 Uhr doch tatsächlich noch meinen Ultraschall bekommen 🤣.
    Der Gebärmutterhals ist jetzt bei 1,9cm und der Muttermund auch geschlossen. Jetzt darf ich immerhin wieder zur Toilette laufen 👍☺️ Und bekomme täglich Physiotherapie im Liegen im
    Bett. Die Tokolyse läuft aber immer noch etwas.
    Den beiden Mädels geht’s auch sehr gut. Die wiegen jetzt 865g und 920g und sind ca 34 cm lang. Heute bin ich „schon“ bei 27+0 😊.

    @lina79 wie ist euer Urlaub?
    Wir haben ab der 12. SSW unserer Großen von der Schwangerschaft erzählt. Mein Bauch ist auch schon recht schnell gewachsen und ich durfte sie dann auch nicht mehr hochheben. Dann war ja auch das erste Risiko erst mal vorbei.
  • Oh wie schön, dass es endlich geklappt hat und es Deinen beiden Mädels gut geht 😍Wir hatten einen sehr schönen und erholsamen Urlaub, danke!
    Ich würde es meinem Sohn am liebsten auch schon erzählen. Ich springe mit ihm auch kein Trampolin mehr und bin öfters müde und kaputt. Das ist für ihn manchmal etwas doof. Aber ich glaube ich warte zumindest noch meinen Arzttermin nächste Woche ab. Denn ich gehe mal davon, dass es dann auch die Komplete Kita weiss ☺️
  • Guten Morgen ☀️
    Am Freitag den 17.08.18 kamen unsere Zwillinge um 21:30 Uhr und 21:32 Uhr per eiligem Kaiserschnitt mit 980g und 740g und jeweils 36cm, in SSW 27+1 auf die Welt ❤️❤️Schuld war das Fetofetale Transfusionssyndrom und Wehen, die sich trotz Tokolyse nicht mehr aufhalten ließen. Beide Mädels halten sich bisher zum Glück stabil und bekommen nur eine Atemunterstützung per CPAP 🍀.
    Wie hoffen so sehr, dass die beiden Kämpferinnen die schwere Zeit gut überstehen.❤️❤️
  • @Tati1988 ich habe bei euch immer mal still mitgelesen, da ich selbst Zwillinge, aber nicht eineiig, habe.

    Ich wünsche euch und euren beiden Kämpferinnen von Herzen alles erdenklich Gute 🍀🍄🙏🏼 ich hoffe, sie schlagen sich weiterhin tapfer und ihr habt genug Kraft für diese harte Zeit, die euch bevorsteht 🙏🏼
  • Liebe Tati1988, ich gratuliere Dir ganz herzlich zu Deinen Mädels. Gleichzeitig tut es mir natürlich sehr leid, dass sie nun doch plötzlich so schnell raus mussten. Dabei war doch am Tag vorher beim Ultraschall noch alles in Ordnung.
    Wie heißen die Beiden denn?
    Ich wünsche Dir und Deinen Babys ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit 🍀❤️❤️
  • @Tati1988 meine allerherzlichsten Glückwünsche zum Mama da sein von drei wundervollen Mädchen ❤️ ich wünsche Dir Zuversicht und Geduld für die nächste Zeit 😘 denke an euer Ziel - nach Hause kommen!
    Alles Liebe euch, sende euch Kraft 😘 und hoffe dir geht es gut💪🏽 mit all den Eindrücken
  • Hallo ihr Lieben.
    Vielen Dank für die Glückwünsche und lieben Worte 😊.
    Na klar, bleibe ich hier in der Oktober/November-Gruppe ☺️.
    Ich habe noch recht starke Schmerzen von Kaiserschnitt. Wobei es heute schon etwas besser ist, als gestern. Und ich versuche schon alle 2-3 Stunden Muttermilch abzupumpen. Aber bisher kommt noch nichts. Aber das sei wohl normal, bei solchen frühen Frühchen.
    Ich habe es teilweise noch nicht so ganz realisiert, dass die beiden nicht mehr in meinem Bauch sind.
    Wir hatten Riesen Glück, dass ich am Freitag wehen bekommen habe und dann im Ultraschall das FFTS entdeckt wurde. Das kann oft sehr schnell von einem
    Tag auf den anderen kommen. Wäre das nicht bemerkt worden, wären beide jetzt wahrscheinlich schon nicht mehr am Leben 🙈😓 Das kann ich mir gar nicht vorstellen. Wir hatten bisher so viele Schutzengel, die auf unsere 2 Mädels aufpassen. 🍀❤️🍀❤️

    @lina79 die „Große“ heißt Lena-Victoria und die „kleine“ Mila-Sophie 😍😍
  • Da habt Ihr Euch wirklich schöne Namen ausgesucht!
    Oh man, da habt Ihr ja großes Glück gehabt. Konnte das FFTS beim Ultraschall kurz vorher nicht erkannt werden? Das finde ich ja echt erschreckend, dass das so plötzlich passieren kann und dann sofort so gefährlich wird.
  • Vielen Dank 😊. Die Namen passen auch richtig gut zu den beiden, wenn man sie so anschaut.
    Eben haben beide schon etwas Milch vom wattestäbchen geschleckt. Das war so süß ❤️Ja das ging total schnell mit dem FFTS. Die Ärztin hat uns vorher schon gesagt, dass das innerhalb von Stunden auftreten kann. Am Mittwoch beim Ultraschall war noch alles unauffällig. Den hat auch eine erfahrene Oberärztin gemacht. Um am Freitag war sofort zu sehen, dass Mila kaum noch Fruchtwasser hatte und Lena dafür zu viel. Das ist jetzt auch bei uns am Ende der risikozeit noch passiert. Uns hatte man gesagt, die kritische Zeit geht von Woche 17-27. Und wir waren ja schon bei 27+1...
  • Das ist echt total krass! Und ich finde das für mich persönlich auch sehr erschreckend. Man kann ja schließlich nicht täglich zum Ultraschall rennen. Oder hat sich das bei Dir irgendwie bemerkbar gemacht?
  • Das Risiko, dass die Kinder das bekommen, liegt ja „nur“ bei 10-15%. Aber uns hat es jetzt doch überraschend betroffen. Wir hatten jetzt wirklich Glück, dass das aufgefallen ist. Ich hatte ja am Freitag Wehen und Blutungen bekommen, da ich ja schon die zwei Cerclage hatte. Das hatte aber nicht mit dem FFTS zu tun. Sonst hatte ich keine Auffälligkeiten und habe nichts bemerkt. Das ist ja das tückische daran 🙈 Ich hatte auch immer Angst davor.
  • @Tati1988 wie geht es Dir und Deinen beiden Kämpferinnen? 😍Und wie geht es Deiner Grossen damit, dass die Beiden noch so klein und zart sind?
  • @Tati1988 geht es Dir und Deinen beiden kleinen Mäusen gut?
  • @lina79Bei uns ist zum Glück alles in Ordnung. Beide Mäuse sind weiterhin stabil. Gestern durfe ich das erste mal Känguruhen. Das tat so gut 😍 Ansonsten ist der Alltag aber sehr stressig. Regelmäßig abpumpen, zur Klinik fahren und unserer großen Tochter auch noch gerecht werden...
    hoffentlich geht die Zeit schnell vorbei, bis wir die kleinen Mäuse mit nach Hause nehmen dürfen.

    Unsere große freut sich schon sehr auf Ihre kleinen Schwestern. Leider durfte sie bisher noch nicht zu Besuch in die Klinik, da die zur Zeit erkältet ist und eine Bindehautentzündung hat.

    Wie geht’s dir?
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!