Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Colitis Ulcerosa (Mesalazin während dem Stillen)

Hallo ihr Lieben,

ich war bis eben immer stille Mitleserin. Nun brauche ich aber doch auch mal eure Hilfe bzw. Erfahrungen.

Zwei Jahre vor der Schwangerschaft meines zweiten Kindes wurde die Darmkrankheit Colitis Ulcerosa festgestellt. Ich wurde über sechs Wochen mit Mesalazin Zäpfchen behandelt und alles war wieder gut.

Nun fingen die Symptome vor wenigen Wochen wieder an. Meine Maus ist nun 11 Wochen alt.

Hat hier jemand Erfahrung mit dem Medikament Mesalazin (Pentasa) in der Stillzeit? Für die Zeit der Schwangerschaft stuft Embryotox das Medikament als unbedenklich ein.

Ich weiß von meinem Proktologen, dass er mir das Medikament evtl nicht verschreiben möchte, da ich damals in der Stillzeit mit meiner ersten Tochter war. Damals meinte er ich solle abstillen. Das wollte ich aber nicht und bin erst ewige Monate später noch einmal hin und wurde dann behandelt.

Bereits mit einer Einnahme trat damals direkt Besserung ein. Ich kann mir nicht vorstellen.

Mich würden eure Erfahrungen interessieren.

Kommentare

  • Puh - also ich würde mich in so einem Fall nicht auf die Erfahrungen anderer, sondern auf das fundierte Fachwissen von Experten verlassen!!

    Alles gute euch 🍀
  • Hallo ich nehme auch mesalazin und das durchgehend durch beide Schwangerschaften und und in beiden stillzeiten. Ist von meiner gyn so abgesegnet. Geht laut Embryotox ja auch.
    Beiden geht es gut 😉
  • Hallo Pusteblumi,
    Danke, dass Du mir Deine Erfahrungen mitteilst.

    Ich nehme es nun auch seit einigen Tagen.

    Darf ich fragen: Hast Du Colitis Ulcerosa? Kommst Du damit gut klar?
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!