Hey, viele Themen und Gruppen befinden sich im privaten Bereich.
Für den Zugang zur gesamten Community, registrier dich bei uns.

Arabin-Pessar, Erfahrungen?

lina79lina79

143

bearbeitet 21. November, 19:22 in Schwangerschaft
Hallo Ihr Lieben,
ich bin mit Zwillingen (monochorial) schwanger. In der 22. ssw wurde leider eine leichte Verkürzung des Gebärmutterhalses festgestellt. Mein Gyn meinte nun, dass er mir ein Arabin-Pessar einsetzen könnte.
Hat eine von Euch Erfahrungen damit? Welche Risiken gibt es?
Vielen Dank für Eure Antworten! 🍀

Kommentare

  • Hallo Lina ich habe bei meinem großen 2014 in der 27. Woche einen Ringe pessar bekommen im kh weil ich auch einen sehr kurzen Gebärmutterhals hatte und sich schon wehen und ne leichte Trichter Bildung Risiken sind eigentlich dass sich schneller eine Infektion entwickeln kann aber nicht muss ich habe vorsorglich auch vagi c bekommen musste aber bis zur 34. Woche liegen im kh immer unter Beobachtung mit ctg wegen der wehen danach würde ich entlassen und hab dann zu Hause noch durch gehalten bis 37+5 der Ring wurde dann bei der Geburt entfernt ich drücke dir die Daumen dass ihr noch eine ganze Weile durch haltet und ich wünsche euch alles gute !
  • Hallo Salta, vielen lieben Dank für Deine Erfahrung! Es steht zu diesem pessar so wenig im Internet bzw habe ich das Gefühl, dass es da keine einhellige Meinung zu gibt in der Fachliteratur.
    Und scheinbar gibt es hier ja auch kaum Erfahrungen. Ich hatte gehofft, dass vll ein paar mehr berichten könnten.
    Aber Danke Dir natürlich und wünsche auch Dir alles Gute ❤️
  • Ich muss wohl dazu sagen ich habe nach der Geburt ich bekam leider einen Kaiserschnitt weil mein Sohn sich nicht gedreht hat unheimlich Probleme hatte wenn ich meine Periode bekam konnte keine Tampons mehr benutzen war sehr unangenehm aber mit der zweiten Geburt es war diesmal eine natürliche Geburt wurde es wieder besser
    Es gibt wirklich wenig über diesen Ring im Internet und ich war auch erst skeptisch aber er hat uns wirklich geholfen und ich hoffe dass es euch auch ein Stückchen weiter bringt alles alles gute
  • @salta und du meinst, du konntest wegen des Pessars keine Tampons mehr benutzen?
  • Es war einfach sehr empfindlich alles und mein Gyn meine es ist sehr wahrscheinlich dass es von dem pessar kam ich bin nicht 100% sicher aber seit dem er eingelegt wurde hatte ich immer mal wieder stechen wie bei einer schlechten Durchblutung hört sich doof an aber weil er auch so lange lag und auf das Gewebe gedrückt hat war es wohl nicht auszuschließen
Hey! Babyforum.at ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!