Rektusdiastase

miripirimiripiri

357

bearbeitet 27. 12. 2019, 15:12 in Allgemeine Themen
Hallo ihr Lieben!
Hat noch jemand Probleme mit einer Rektusdiastase?
Meine ist sehr ausgeprägt (ca. 3 Finger breit). Die Geburten meiner Töchter sind schon lange her (7 und 4 Jahre), ich bin klein (1,57m) und beide waren schwer (3900g und 4345g), von daher hat mein Körper Spuren davon getragen. Aber so langsam bin ich es leid, immer wieder klarzustellen, dass ich kein 3. Kind mehr bekomme. 🙈Ich habe gehört, dass man Physiotherapie machen kann. Wer verschreibt die mir denn? Mein Hausarzt hat mal gemeint, dass ich Sport machen müsste (ja, weiß ich, mache ich auch) oder mich operieren lassen könnte. Das letztere will ich aber nicht!
Daher habe ich lange recherchiert und bin auf Nicole Frank und ihren Online-Kurs gestoßen. Hat jemand damit Erfahrung gemacht?
Lieben Gruß von Miriam 😘

Kommentare

  • Hallo miripiri,
    so direkt Erfahrung damit hab ich nicht. Ich habe vor knapp 4 Wochen zum dritten Mal entbunden. Seit ca. einer Woche habe ich Schmerzen in der Bauchdecke. Es fühlt sich an, als sei etwas an den Muskeln gerissen. Es ist nicht immer an der gleichen Stelle 🧐... ich hab mal gegoogelt und gelesen, dass das eine Rektusdiastase sein könnte... hast du denn auch Schmerzen, bei Anspannung der Bauchmuskeln oder Anstrengung, oder ist es bei dir eher ein kosmetisches Problem?

  • Hallo @H12!
    Erstmal herzlichen Glückwunsch zum dritten Schätzchen! Was ist es denn geworden? 😍
    Also wirklich Probleme habe ich nicht. Wobei, wenn ich ehrlich bin habe ich seit der ersten Schwangerschaft immer wieder Beschwerden im Bereich des Kreuz-Darmbeines. Teilweise habe ich sogar Schwindelanfälle, wenn ich arg verspannt bin. Seitdem ich ein gezieltes Rückentraining mache ist es besser. Und doch glaube ich, dass eine fittere Körpermitte mit Sicherheit auch meinen Rückenbeschwerden entgegen wirken könnte. 🍀Ich bin dieses Jahr 40 geworden und sensibler geworden was meinen Körper betrifft. Schließlich muss ich ja noch viele Jahre mit meinem Körper leben! 😊@H12 : hast du eine Hebamme, die da mal drauf gucken kann? Gute Besserung 🍀
  • @miripiri 🥰, vielen Dank. Wir haben ein Mädchen bekommen.
    Ich hab noch eine Hebamme. Die war jetzt über die Feiertage nicht da. Ich muss sie unbedingt anrufen. Ich merke halt, je mehr ich auf den Beinen bin und herum wusele, desto mehr tut es weh.
    Da hart du mit Sicherheit recht. Das hängt ja alles zusammen.
    Sieht man bei dir denn eine Wölbung?
  • @H12 : Ja, man sieht eine Wölbung! 😞Verstehe mich nicht falsch, das mein Körper nicht perfekt ist macht mir nichts, das war auch schon vorher so, aber ich will halt nicht mehr schwanger aussehen. Und wenn dann die Rückenschmerzen auch verschwinden würden wäre es noch besser! 🍀
  • @H12: herzlichen Glückwunsch! Ich habe zwei Töchter! 🥰
  • Ich habe mich jetzt zu dem online Kurs von Nicole Frank angemeldet und werde berichten!
  • Hallo @miripiri 👋🏼 wie ist/war der Kurs? Ich hab diesen ollen Spalt leider auch und sehe nach dem Essen auch aus, als kommt bald das nächste 🙈😩
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Social Media & Apps

Registrieren im Forum