September- & Oktoberbabys 2020 ❤️

Hallo ihr Lieben, ich kann leider die alte Gruppe (oder wie man das nennt:D) nicht mehr öffnen !! Sobald ich drauf klicke stürzt die App ab, ich probiere es schon seit einer Woche 🥺😭😭😭 Alles andere kann ich normal öffnen 🤷‍♀️ Vielleicht geht es noch jemandem so?
«1

Kommentare

  • Dann eben eine neue Gruppe. Wie läuft’s bei euch so? Leo wurde jetzt das zweite Mal mit der siebenfach geimpft. Er war zwei Tage krank.🙈
  • Oh man, wenn das für alle ok ist 😩👍 bin so traurig, dass ich das alte jetzt alles nicht nochmal nachlesen kann😭

    Also bei uns ist alles so weit gut. Maja hat in den letzten drei/vier Wochen viel Neues gelernt. Sie dreht sich die ganze Zeit, schlabbert ihre Füße ab und liebt Brei oder mal Banane, Gurke, Kartoffel 😍 Impfungen haben wir bis jetzt alle gut überstanden ! Die nächste kommt erst in fünf Monaten 🤓
  • @Simba Ich hatte genau das selbe Problem 🤷‍♀️ finds auch voll schade.

    Unserer Maus geht es sehr gut. Sie entwickelt sich prächtig. Ne zarte nach wie vor und einfach mega zufrieden. Sooo unkompliziert das ich es manchmal kaum glauben kann🥰

    Ich stille noch voll werde diese oder nächste Woche mit Beikost starten🥲irgendwie beginnt für mich dann immer der Abnabelungsprozess.
  • @MK0304 Danke! Ich habe meine Handyzeit stark reduziert und für den Anfang einige App‘s einfach erstmal komplett „pausiert“ 😅

    Oh nein, so lange schon krank und jetzt Bronchitis 🥴 Gute Besserung!

    @reika-lu Ich hab gedacht es könnte evtl. daran liegen, dass es zu viele beitrage sind.. Sind immerhin über 2000😅👍 Wirklich schade drum..

    Ich freue mich, dass du so ein unkompliziertes Baby hast 😍

    Ich hatte / habe auch Angst, dass es ein Abnabelungsprozess wird, weil man ja immer liest „Mittagsbrei - Milchmahlzeit ersetzen“ etc.. Allerdings war meine Hebamme letzte Woche zur Beikost da und hat gesagt ich kann morgens, mittags und/ oder abends etwas geben, aber halt eben nur zum kennenlernen, nicht zum ersetzen bis zum ersten Geburtstag. Jetzt bin ich wie immer ordentlich verwirrt 😅👍Man hört überall was anderes und das bringt mich durcheinander 🥴
  • Bzw sie hat gesagt, wenn Maja weniger Milch braucht/möchte wird sie das von alleine zeigen.. Und ich soll nach Gefühl machen.. Irgendwie schwierig😩 Aber vielleicht mache ich es mir auch wieder schwieriger als es ist, weil ich es noch nie gemacht habe 😬😆
  • @Simba Ist ja schon meine dritte Lütte😉 und mit Beginn der Beikost geht nach und nach der Appetit auf Mamas Milch weg. Das war hier immer so ab dem 10ten Monat. Ab da wurde bei allen fast nur noch nachts gestillt...
  • @reika-lu Ich bin gespannt wie es sich entwickelt.. Auf jeden Fall versuche ich jetzt entspannter an die Sache zu gehen 😅👍

    Wie sind eure Nächte so ? Maja lege ich um sieben ins Bett, das klappt immer ganz gut und darüber bin ich sehr froh 😬 Dann schläft sie bis zehn, dann stille ich und gehe dann schlafen. Danach ungefähr alle zwei Stunden stillen. Aufstehen ist unterschiedlich. Mal jeden Tag um halb sieben🥴 und dann wieder ein paar Tage bis acht, was dann für mich Luxus ist 😆
  • 1f546a70-9c1e-11eb-aa49-c71fbdd7f390.jpegSo sieht der Impfpass hier jetzt aus. In vier Wochen Gibt es die Meningokokken B. Das ist eine Igelleistung aber ich hab meine anderen Kinder auch damit impfen lassen und mein Kinderarzt seine Kinder auch.

    Leo ist weiterhin sehr groß und sehr schwer, er hat jetzt 9,5 Kilo und ist 71,5 cm groß.

    Zum Thema Beikost er hat es wie gesagt von sich aus so entschieden. Ich hab ein Versuch gestartet er fand’s toll und wir hatten in einer Woche die erste Mahlzeit ersetzt weil er einfach so Appetit drauf hatte.

    Und so ging es Ruckzuck mit den anderen auch weiter. Tatsächlich lehnt er nachmittags die Brust ab und auch abends zum größten Teil.
    Wo ich noch Stille ist nachts und morgens. Aber selbst wenn Mahlzeiten eingeführt werden heißt es ja nicht das man aufhört zu stillen.

    Sollte er nachts und morgens die Brust weiter noch nehmen werde ich denke ich noch 3-4 Monate so weiter machen.

    Ich koche Mittagessen selbst und hab Lediglich die Getreide Breie in Naturform da. Setze dann eben Milch oder Wasser oder Obst hinzu.

    Nachmittags gibt’s ne Viertel Scheibe Brot und zerdrückte Banane oder geriebener Birne um etwas Stückchen mit ins Spiel zu bringen. Weil er die Brust so anschreit.

  • Hier sind die Nächte auch prima. 19-20 Uhr leg ich sie in die Wiege im Wohnzimmer. Zwischen 0-1 Uhr geh ich ins Bett und nehm sie mit dann still ich nochmal und schläft sie min bis 08:30 Uhr es sei denn wir wecken sie vorher dann schläft sie nach dem anziehen wieder ein😂wie oft ich nachts still weiß ich nicht. Sie liegt ja direkt an mir. Andocken und dann weiterschlafen 😂 denke in der Regel so 2-3 mal. Über Tage schläft sie noch 2-3 mal zwischen 30min und 2h alles ganz entspannt. Montag war meine Hebamme da. Knapp 7000g und knapp 64 cm KU 41cm.

    Heute gibts den ersten Brei☺️Wehmut und Vorfreude
  • Hallo ihr lieben, ich bin neu hier darf ich mich zu euch gesellen? 😀mein Sohn ist am 27.10.2020 geboren 😅 Lg
  • Natürlich herzlich willkommen Rose
  • @reika-lu: Wie hat es geklappt?
  • @sunrise3112 Das klingt alles echt gut 😍👍 Meine Hebamme hat gesagt im ersten Jahr am besten keine Sachen mit Kuhmilch. Da sagt auch jeder was anderes irgendwie.. Aber sie ist ja sowieso eher so „alternativ“ unterwegs😅

    @reika-lu Das mit dem andocken und weiter schlafen hab ich schon im Krankenhaus gesagt bekommen, aber irgendwie bin ich zu blöde dafür 😆👍 Allerdings liegt es auch mit daran, dass sie direkt neben mir nicht mehr so gut schläft. Naja, es wird schon irgendwann besser. Ich gebe die Hoffnung nicht auf 😆😆😆😆

    @Rose085 Hallo ☺️
  • Meine Habamme sagt auf jeden Fall im ersten Jahr ... aber eben in Maßen. Und nicht mehr wie 200ml.

    Hab mir 100ml Milch und 100ml Wasser angefangen.

    Würde dann Joghurt als nächstes hinzufügen.... paar Löffel mittags
  • @sunrise3112 Ja das mit den 200ml hab ich auch gelesen. Wüsste auch nicht was dagegen spricht ☺️👍

    Wie sieht es eigentlich bei euch aus, plant schon jemand das nächste Baby ? 🙊
  • Definitiv fertig. Allerdings ist mein Zyklus schon wieder da. Aktuell noch bei 33 Tagen
  • @MK0304 Wenn es nach meinem Verlobten geht, wären wir schon längst wieder schwanger 😆 Ich überlege jetzt auch ob es nicht doch ok wäre, es bald in Angriff zu nehmen 😬🙊
  • Kennt sich jemand von euch mit Elterngeld aus ? Habe ja 22 Monate beantragt, bis zum 01.08.2022. Wie wäre das, wenn vorher noch ein Baby kommt - sprich neues Elterngeld beantragt wird ? Was ja bestimmt nur Mindestsatz ist, weil man vorher ein Jahr nicht erwerbstätig war. Aber ich kann mir schwer vorstellen, dass man dann quasi zwei mal Elterngeld bekommt. Ich hoffe ihr versteht mich 😆😆😆😆
  • @Simba Soweit ich weiß, wird in so einem Fall wieder der Zeitraum von der ersten Schwangerschaft zur Berechnung genommen.
    Was mit dem restlichen Elterngeld vom ersten Kind passiert weiß ich nicht.
    In dem Fall würde ich einfach der elterngeldstelle nachfragen
  • @Susi Soweit ich gelesen hab, gilt das nur, wenn „nur“ 15 Monate zwischen den beiden Kindern liegt 🥴
  • bearbeitet 18. April, 08:37
    @Simba Es werden wieder die 12 Monate vor Mutterschutz herangezogen.
    Da hast du Elterngeld bekommen. Und du bekommst hald 65% von dieser Summe.
  • @Simba Ich dachte er gelten die letzten 12 Monate mit Einkommen.
    Da Elterngeld nicht zum Einkommen zählt, wären die Monate in der letzten Schwangerschaft dran
  • @Susi Leider nicht...
    Ich habe ab dem zweiten Kind nur noch den Mindestsatz bekommen...
  • Ja .. genau so habe ich es auch gelesen. Das ist echt wenig🥴👍
  • Aber ich hab immernoch nicht raus bekommen, was mit dem „alten“ Elterngeld dann passiert.. kenne auch niemanden der sowas hatte oder früher aus der Elternzeit wieder raus ist.. ob man das evtl dann ausbezahlt bekommt oder so ? Dann könnte man das als Puffer mit nutzen.. Hmm.. wüsste auch nicht wen ich fragen soll. Die Frau von der Elterngeldstelle bei uns ist so mega unfreundlich 😆😒😒😒
  • 5fc2b550-a0db-11eb-aa49-c71fbdd7f390.jpeg5fea3a80-a0db-11eb-aa49-c71fbdd7f390.jpeg

    Habe jetzt das dazu gefunden. Ist bin ja hat 2019, ich denke das könnte noch stimmen ☺️👍 evtl auch hilfreich für dich @MK0304 ?!😃☺️
  • Ist bin ja hat 2019... 🥴🥴🥴 Autokorrektur und Ablenkung lassen Grüßen.. Es sollte heißen: Ist von Januar 2019.
  • carmen2carmen2

    971

    bearbeitet 21. April, 12:35
    Bezüglich der Elterngeldfrage: ja das stimmt. Ich hatte auch Elterngeld plus. Du musst die Änderung beantragen. Ich habe 2019/2020 Elterngeld bekommen.
  • Hallo, ich bin neu hier (35), meine Tochter ist am 21.10.2020 mit 50cm, 3240g um 20:41 Uhr , mit 35cm KU auf die Welt gekommen. Mittlerweile ist sie 64cm groß, wiegt 7100g und 43cm KU. Sie bekommt BLW.
  • @Nixe35 Hallo :) und wieviele Kinder hast du ? ☺️👍
  • Welche Windeln benutzt ihr für nachts ? ☺️😬
  • Huhu. Ich habe einen neuen Account. Mein anderer hatte totale Probleme ...

    @Simba Wir nutzen die Pampers Pure für die Nacht. Hält öfters mal ganz gut, aber da Milian ein Bauchschläfer ist, hält irgendwie gar nichts 😅

    Wie gehts euch allen so? Was machen eure Mäuse?

    Milian sitzt schon ziemlich lange. Vor ner Woche kam dann das robben dazu. Seit Montag krabbelt er 😍 noch ziemlich wackelig und nicht weit, aber total ehrgeizig. Es ist so faszinierend, ihm beim entdecken zu zusehen. 😍😍
  • Noch jemand hier?
  • Hi, ja ich schau ab und zu mal rein. Karlotta krabbelt seit gut einer Woche vorwärts. 7 Monate & 2 Tage ist mir definitiv zu früh dafür 🙈Robben und rückwärts krabbeln macht schon ca. 1,5 Monate. Sie hat den Turbo drin 🙅‍♀️🤷‍♀️. 4 Zähne kamen jetzt fast gleichzeitig...hoffe jetzt macht se mal bissel langsamer. Noch ein Frühläufer machen meine Nerven nicht mit. Sie ist mit 66 cm auch ziemlich klein...wir machen fleißig BLW mittlerweile...👍
  • Und geht es gut. Maja robbt jetzt find hat unten zwei Zähne 🥰
  • Hallo ihr Lieben, kennt sich jemand aus mit dem Elterngeld vom zweiten Monat Elternzeit vom Partner?
    Also er hat den ersten Monat genommen direkt nach der Geburt und würde gerne den zweiten nehmen zu ihrem 1. Geburtstag. Da könnten wir doch das Elterngeld für den Monat schon vorher beantragen, oder ? Aber muss man da wieder den ganzen langen Antrag ausfüllen?😅😅😅
  • @Simba Ihr bekommt das Elterngeld genau für die Zeit, in der dein Mann in Elternzeit ist.
    Den Zeitraum der zweiten Elternzeit musstet ihr ja damals schon im großen Antrag angeben. Nun müsst ihr nur nochmal eine Bestätigung seines AG‘s hinschicken, dass er auch wirklich zu der angegeben Zeit in EZ ist. 😊
  • Danke @Schnee_wittchen, steht sogar in dem Brief vom ersten Elterngeldmonat drin 😅👍
  • Hallo? Ist noch jemand da 😬👍
  • Huhu. Hier 😅
  • Wie geht es euch ?🥰👍
  • Uns gehts ganz gut. Derzeit sind wir mal nicht krank 💪🏼 von Bronchitis, zu Magen-Darm, zu 3-Tagefieber und dann wieder zu husten 😅 hoffentlich bleibt es jetzt ruhig. 😂

    Und euch?
  • Ohje, da habt ihr ja schon einiges durch 🥴 Maja was bisher noch gar nicht krank 😨 Sie hat mittlerweile vier Zähne und fängt langsam an zu krabbeln und sich hochzuziehen 🤩👍
  • Und wir arbeiten an Baby Nummer zwei 🥰☺️
  • Uih an Nummer 2 🥰🥰🥰
  • Sie liebt es den Garten zu erkunden vor allem der Sandkasten ist beliebt. Auch ihre Brüder und unsere Fellknäule liebt sie total. Bald starten wir unsere Skandinavientour. Hoffe wir haben uns da nicht übernommen 4500 km Autofahrt mit 3 Kindern 🙈 gestern Nacht ist sie uns aus dem Bett gefallen. Rundum Bettschutz und trotzdem 😢Riesen Schock für alle aber es geht ihr gut 🙏🏻
  • 6 Zähne sind durch die nächsten im Anmarsch. Seit einiger Zeit daher leider nur furchtbare Nächte aber das vergeht..,irgendwann. Ansonsten ist sie nach wie vor sehr zierlich. ☺️
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!

Social Media & Apps

Registrieren im Forum