KM Gabe - Stillende Mutter!

Hallo meine Lieben
Ist hier eine stillende Mama die mal eine Untersuchung bekommen hat und dazu KM erhielt?
Bei mir soll eine Bildgebung erfolgen
Hab mich erstmal für eine Sono mit KM entscheiden da dieses KM anders abgebaut wohl wird als das KM welches bei einem MRT verwendet wird!
Kenne mich mit KM nichts aus!
Egal
Heute rief mich die MTA nochmal an und sagte mir ihre OA empfiehlt (es gibt wohl keine medizinische Studien)
nach Gabe des Kontrastmittels 2-3 Stunden nicht zu stillen! Hat einer Erfahrung oder gibt es hier jemanden der mir eine Zweitmeinung geben kann? Bin verunsichert nun meine Tochter trinkt nicht auf 'Vorrat' nur wenn sie Hunger hat nimmt sie die Brust und Flasche undenkbar bei ihr...
Bildgebung sollte erfolgen... es handelt sich um unerklärliche Herde 😕

Kommentare

  • Sorry lieber Admin das ich dein Forum hier belagere mit meinen Fragen!

    Evtl mag ja einer mal was dazu sagen
  • Mit KM kenne ich mich leider auch nicht aus. Aber wenn die Praxis das mit 2 oder 3 Stunden empfiehlt, würde ich sie einhalten.
    Meine trinkt leider auch nicht auf Vorrat und verweigert Flasche. Wir machen ins Stillzwangspausen so, dass ich vorm “Weggehen” stille bzw. es halt versuche und dann in der Stillpause weg bin. Wenn sie mich nicht sieht/riecht, hält sie zur Not auch mal 6 Std. durch.
    Dir alles Gute!
  • Danke für deine Erfahrung zwecks der stillpause...! Hab nun einfach eine fertig Nahrung pre geholt und hab medela Flaschen sie hat die zwar noch nie angenommen, denn probiert habe ich es mal mit abgepumpter Milch aber ich denke etwas zu haben im NOTFALL damit komme ich mir besser vor (das Gefühl ich tue was🤪) bin gespannt werde die Maus mitnehmen! Sie ist 16 Wochen alt
Hey! BabyKram.de ist eine moderierte Community die auf Sicherheit und Anonymität wert legt. Ein Großteil der Gruppen, Themen und Beiträge sind nur mit einem Nutzerprofil zugänglich. Melde dich kostenlos an!